Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Wolf-Dieter Storl Wolf-Dieter Storl

Ethnobotanik, Ethnomedizin, traditionelle Phythotherapie und Kulturökologie

Der Hirsch und andere Tiere des Waldes

vor 6 Tagen
0
0
75

Einer der indigenen Waldgötter der Kelten war der Hirschgott Cernunnos. Dessen bekannteste Darstellung ist der Kessel von Gundestrup, wo er, wie ein Yogi mit einem Hirschgeweih
auf dem Haupt dasitzend, als Herr der Tiere erscheint.

Ein Hirsch steht auf seiner rechten Seite, ein Wolf zu seiner linken. Er hält einen typisch keltischen Halsreifen (Torques) in der rechten Hand und eine Widderkopf-Schlange in der linken. Dieser Hirschge- weihträger ist, wie der Hirsch selber, der Herr der Fruchtbarkeit, die Verkörperung der Sonne in der Tiefe des Waldes. Er treibt das Pflanzenwachstum von unten an.

► Das Buch "Wir sind Geschöpfe des Waldes" hier bestellen:https://www.storl.de/shop/buecher/wir-sind-geschoepfe-des-waldes/?utm_source=content&utm_medium=youtube&utm_campaign=geschoepfe_des_waldes_hirsch

► Besuche mich auf ◄

www.storl.de
facebook.com/storl
instagram.com/wdstorl