Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

WELTNETZ TV WELTNETZ TV

Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus.

Prof. Dr. Heiner Flassbeck zu TTIP: Die Idee hinter Freihandelsabkommen ist grundlegend falsch!

vor 3 Jahren
0
0
154

Kurz vor der Großdemonstration STOPP TTIP am 23.04.2016 in Hannover baten wir den Ökonomen Prof. Dr. Heiner Flassbeck um ein Statement zum Freihandelsabkommen TTIP.

Nicht das berühmte Chlorhühnchen ist das Problem, sondern die grundlegende Idee hinter allen Freihandelsabkommen: Ausschließlich freier Handel ist effizient und erhöht den Wohlstand aller Menschen. Warum dies fundamental falsch ist und ein Protest gegen TTIP so wichtig ist, erklärt Prof. Dr. Heiner Flassbeck auf Weltnetz.tv.

Prof. Dr. Heiner Flassbeck ist Wirtschaftswissenschaftler. Er war von 1998 bis 1999 Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen und von Januar 2003 bis Ende 2012 Chef-Volkswirt bei der UNO-Organisation für Welthandel und Entwicklung (UNCTAD) in Genf.

Weitere Artikel von Prof. Dr. Heiner Flassbeck finden Sie auf http://www.flassbeck-economics.de

Informationen zur Demonstration am 23.04.2016 auf www.ttip-demo.de

Wir werden hier auf www.weltnetz.tv von der Demo berichten.