Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Transparenz TV Transparenz TV

DAS FERNSEHEN DER BÜRGER

Der Weg zum guten Leben

vor 4 Monaten
0
0
54

INTERSOLAR 2019 - Auskopplung - Sendung 19

PROF. DR. HANS JOACHIM SCHELLNHUBER
DR. ANDREAS PIEPENBRINK
DER WEG ZUM GUTEN LEBEN

Die Zukunft gewinnt man nicht mit Gedanken an die Apokalypse. Der ehemalige Chef des PIK-Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung möchte für den Wandel mit einer „Erzählung des guten Lebens“ werben.

Drei Dinge braucht es laut Schellnhuber dafür: „Das eine ist tatsächlich der moralische Zugang: Was ist ein gutes Leben? Das zweite ist, ja, dass man knallhart fossile Geschäfte ins Abseits stellt, aber dann – und das ist Teil eines Berichtes der Langfriststrategie der Europäischen Union, das ist ein Bericht über Innovationen, also technische, auch soziale Innovationen, die uns helfen.“ Welche Innovationen aber brauchen wir?

Gäste: Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber, Klimafolgen-Forscher
Dr. Andreas Piepenbrink , Geschäftsführer E3/DC
Moderation: Frank Farenski, Leben mit der Energiewende TV


Sie möchten uns und unsere Arbeit unterstützen? Hier haben Sie die Möglichkeit:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=G4LM3B55NZPMG&source=url

Beachten Sie auch unsere Homepage: https://www.transparenz.tv
und die Seite unserer Kinofilme:
https://www.lebenmitderenergiewende.de