Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Transparenz TV Transparenz TV

DAS FERNSEHEN DER BÜRGER

Ethische Pflicht zum Klimaschutz

vor 4 Monaten
0
0
39

INTERSOLAR 2019 - Auskopplung - Sendung 13

DR. ULF MERBOLD
ETHISCHE PFLICHT ZUM KLIMASCHUTZ

Fast 50 Tage lang war Ulf Merbold als damals noch erster Westdeutscher insgesamt im Weltall. Die daraus resultierende Aufmerksamkeit nutzte der Astronaut, öffentlich für Klima- und Umweltschutz einzutreten: „Für mich ist es keine Frage mehr: Wir alle, die wir hier und jetzt leben, müssen eine ethische Pflicht akzeptieren, diesen Planeten für unsere Nachkommen in einem intakten Zustand zu erhalten“, sagt Merbold.

Heute läuft es aber so, dass Umweltschutz nur eine Chance hat, wenn der „Umwelterhalt“ ökonomischer ist als die „Umweltzerstörung“. Der Produzent versucht, Wege zu finden, dies zu schaffen – doch kann das eine Position in unserer Gesellschaft sein?

Gäste: Dr. Ulf Merbold, Raumfahrer
Moderation: Frank Farenski, Leben mit der Energiewende TV


Sie möchten uns und unsere Arbeit unterstützen? Hier haben Sie die Möglichkeit:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=G4LM3B55NZPMG&source=url

Beachten Sie auch unsere Homepage: https://www.transparenz.tv
und die Seite unserer Kinofilme:
https://www.lebenmitderenergiewende.de