Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Transparenz TV Transparenz TV

DAS FERNSEHEN DER BÜRGER

Energieversorgung der Zukunft - Priorisierungen

vor 4 Monaten
0
0
50

INTERSOLAR 2019 - Auskopplung - Sendung 17

PROF. DR. HANS JOACHIM SCHELLNHUBER
DR. ANDREAS PIEPENBRINK
ENERGIEVERSORGUNG DER ZUKUNFT - PRIORISIERUNGEN

„Die Größe der Photovoltaikanlage entscheidet alles“, sagt Dr. Andreas Piepenbrink von E3/DC. Wer ein energiekostenfreies Haus möchte, muss die PV-Anlage mindestens mit dem Faktor 1,5 zum Verbrauch konfigurieren.

Die PV-Anlage so groß wie möglich zu gestalten, macht Sinn, denn so gewinnt man viele Kilometer für die E-Mobilität. Die richtige Priorisierung in der Nutzung von EE macht Sinn, denn die E-Mobilität ist die wirtschaftlichste Form der Nutzung von Eigenenergie. Es gibt also neue Stellschrauben in der Konfiguration und Priorisierung.

Gast: Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber
Dr. Andreas Piepenbrink , Geschäftsführer E3/DC
Moderation: Frank Farenski, Leben mit der Energiewende TV


Sie möchten uns und unsere Arbeit unterstützen? Hier haben Sie die Möglichkeit:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=G4LM3B55NZPMG&source=url

Beachten Sie auch unsere Homepage: https://www.transparenz.tv
und die Seite unserer Kinofilme:
https://www.lebenmitderenergiewende.de