Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Sammelkanal Innenweltbild Sammelkanal Innenweltbild

Ausgebrannte Fahrzeuge – unversehrte Bäume – Waldbrand USA Nov. 2018 Teil 2/3

vor 10 Monaten
0
0
311

Am 11.11. 2018 habe ich im Fernsehsender OE24.TV zufällig diesen „Waldbrand“ in einer Sondersendung aufgenommen:
https://youtu.be/kwY-jMRd5vw
265000 Menschen wurden evakuiert. Nur 50 Löschfahrzeuge stehen zur Verfügung, weswegen dies in der Fernsehsendung schon als Skandal bezeichnet wurde, da keine Hilfe von außerhalb in Aussicht stand.

In diesem 6minütigen Video kann man an mehreren Stellen ausgebrannte Fahrzeuge oder vom Feuer zerstörte Gegenstände sehen, wobei sich dahinter intakte Bäume befinden. An einer anderen Stelle sieht man gar einen ausgebrannten Bus, wobei sich dahinter intakte Bäume befinden. Wie ist es möglich, dass ein ganzer Bus ausbrennt und die dahinter stehenden Bäume noch intakt sind? Ich hätte noch mehr Minuten mit solchen Szenen hoch laden können. Ich habe diese Sendung dann aber vorzeitig beendet. Ich wollte mir dies nicht weiter antun.

An einer anderen Stelle in der Sendung, die ich nicht hochgeladen habe, wurden in einem Bereich von ca. 50 Meter als Beweis abgebrannte Bäume gezeigt. In ca. 100 Meter standen aber dann wieder viele Bäume, die nicht abgebrannt waren. Wie kann man da von einem flächendeckenden Waldbrand sprechen? Vielleicht ist an anderer Stelle der Wald in einem größeren Ausmaß abgebrannt.

An einer anderen Stelle in dieser Fernsehsendung wurde berichtet, dass 2 Personen in Ihrem brennenden Fahrzeug umkamen.

Im letzten Rundbrief schrieb ich als Ursache:
Ich vermute stark, dass diese ausgebrannten Autos bei 9/11 die gleiche Ursache wie die ausgebrannten Autos in Griechenland haben.
Ursache: Directed Energy Weapons (DEW)
Zitat Ende.
Auch bei 9/11 gab es unerklärlich ausgebrannte Autowracks in ein paar Kilometer Entfernung.

Normalerweise hätten diese beiden Personen aus ihrem brennenden Fahrzeug flüchten können, wenn es nicht mechanisch beschädigt wurde. Die „Directed Energy Weapons” können aber vielleicht so schnell wirksam sein, dass eine Flucht aus dem Auto auch nicht mehr möglich ist.

Am 12.11. 2018 habe ich dieses Video zum Waldbrand mit dem zerstörten Anwesen von Thomas Gottschalk hochgeladen:
https://youtu.be/prkKT_OYmsM
Es ist aber nicht nur dieses Haus von Gottschalk betroffen. Laut obiger Sondersendung sollen ca. 6000 Gebäude zerstört worden sein. Das Ausmaß ist fast unfassbar.
Bei Sekunde 5 sollte man das Video anhalten um dieses zerstörte Anwesen von Gottschalk in Ruhe anschauen zu können. Es ist bezeichnend, dass inmitten von seinem zerstörten Anwesen und inmitten seinem noch teils brennendem Anwesen mehrere unversehrte Bäume stehen. Ein paar Meter hinter dem kleinen noch lodernden Feuer stehen ein unversehrte Bäume. Da sage mir einer mal wie dies möglich ist.
Bei Sekunde 10 wird von einer brennenden Windmühle gesprochen. Schaut euch dieses Standbild genau an. Um diese brennende Windmühle seht ihr lauter nicht brennende Bäume.
Ich kann nur dies vermuten:
Die “Directed Energy Weapons” sind auf Gebäude und feste Gegenstände mit Metall programmiert.
Metallfreie Gebäude und metallfreie Gegenstände werden meines Erachtens verschont.

Selbst die Bildzeitung schreibt unter:
http://tinyurl.com/ybv3vsyz
GOTTSCHALK-ANWESEN IN KALIFORNIEN ABGEBRANNT
Warum ist alles weg – aber die Bäume stehen noch?
Zitat Ende
Dieses Video unter diesem Link ist noch besser, da man aus der Luft besser die umstehenden nicht verbrannten Bäume sieht.
Zudem hat ein Nachbar in diesem Video das brennende Anwesen aus der Ferne gefilmt. Um das brennende Anwesen von Gottschalk war kein Brand zu sehen.

Bilder mit ausgebrannten Autos und mit dahinter stehenden intakten Bäumen gibt es auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/groups/1310150419018802/permalink/2268127799887721/
Wer keine Zeit hat die Filme anzuschauen, sollte zumindest diese Bilder anschauen.

Meine Homepage:
www.rolf-keppler.de

Meine Rundbriefe finden Sie auf
http://www.rolf-keppler.de/briefe/