Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

RT DEUTSCH RT DEUTSCH

"Warum gehen sie nicht in ihr Land zurück?" - Kurdin sauer über türkische Protest-Störer

vor 1 Jahr
0
0
156

Auch an diesem Wochenende zogen Tausende Menschen gegen die türkische Militärintervention im syrischen Afrin auf die Straßen. In den vergangenen Tagen ist es erneut zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen pro-kurdischen und pro-türkischen Protestlern gekommen. In den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland sind erneut körperliche Auseinandersetzungen zwischen den beiden Lagern auf Video festgehalten worden.

Im niederländischen Rotterdam versammelten sich am Samstag rund 2.000 Demonstranten auf dem Schouwburgplein, um gegen die türkische Militäroperation in der syrischen Region zu demonstrieren. Die Demonstranten marschierten durch die Straßen von Rotterdam und sangen "Erdoğan, Terrorist" und "Free Afrin". Während des Protests kam es mehrfach zu Zusammenstößen. Berichten zufolge wurden etwa sechs Personen verhaftet. Nach Angaben einer Frau, die an dem Marsch teilgenommen hat, waren einige der Verhafteten Türken. Sie behauptete, sie seien gekommen, um den kurdischen Protest kaputt zu machen.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf YouTube aktivieren.


Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.