Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

RT DEUTSCH RT DEUTSCH

Schon wieder! Ukrainisches Munitionslager geht in Flammen auf – Tausende evakuiert

vor 9 Monaten
0
0
118

In der Ukraine ist erneut ein Munitionsdepot in Flammen aufgegangen. Um die 10.000 Menschen mussten evakuiert werden. In der Vergangenheit war es mehrfach zu ähnlichen Bränden in ukrainischen Munitionsdepots gekommen.

Im September vor einem Jahr brannte das zweitgrößte Depot der Ukraine aus. Nur wenige Tage zuvor soll es zu einem Feuer und Explosionen in einem Depot nahe Mariupol gekommen sein. Im März davor wurde das größte Munitionsdepot der Ukraine durch ein mächtiges Feuer zerstört.

Auch in den Jahren 2016 und 2015 soll es laut ukrainischen Quellen in Militärdepots gebrannt haben.


Bei dem jüngsten Brand im Munitionsdepot in der Nähe der Stadt Tschernigow im Norden der Ukraine ereigneten sich bis zu drei Explosionen pro Sekunde. Das Feuer entwickelte sich offenbar mitten in der Nacht. Die ersten Berichte über Explosionen im Waffenarsenal der Stadt Ichnia kamen um etwa 3:30 Uhr, wie der Generalstab der Ukraine erklärte. Das Ausmaß der Explosion und das betroffene Gebiet sind derzeit unklar. Es wurde eine Notfallzentrale eingerichtet. Der Luftraum im Radius von 20 Kilometern um das Depot wurde geschlossen. Hunderte Kräfte sind im Einsatz. Bislang wurden keine Verletzten gemeldet.

In naheliegenden Häusern drückten die mächtigen Explosionen Türen und Fenster ein, wie Einheimische berichten. Videoaufnahmen zeigen einen von den Flammen erfüllten, tief roten Horizont, begleitet von permanenten Explosionsgeräuschen.



Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.