Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

RT DEUTSCH RT DEUTSCH

Rache für Räumungsaktion in der Rigaer Straße? Vierte Nacht in Folge Brände in Berlin

vor 2 Jahren
0
0
32

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Letzte Nacht haben in mehreren Berliner Bezirken erneut Dutzende Autos gebrannt. Rund Hundert vermummte zogen durch Wedding und beschädigten den Eingang eines Jobcenters und der SPD-Landeszentrale. In Mitte, Schöneberg, Gesundbrunnen und Rummels brannten Autos. Der Staatsschutz vermutet Linksextreme hinter dem Angriff, die sich für die Teilräumung des autonomen Hausprojekts in der Rigaer Straße 94 rächen wollen. Am Mittwoch hatten rund 300 Polizisten sowie Security-Mitarbeiter das Objekt umstellt, damit Handwerker die unteren Wohnungen renovieren konnten, um sie angeblich für Flüchtlinge zur Verfügung stellen zu können. Die Hausbesetzer kritisierten, dass es sich nur um einen Vorwand der Hausverwaltung handele, das Haus zu räumen und dass Flüchtlinge schon immer kostenlos in dem autonomen Hausprojekt wohnen konnten. Außerdem sagen sie, dass es unwahrscheinlich ist, dass tatsächlich Flüchtlinge in die Wohnungen kommen, angesichts der hohen Mietpreise in dem Bezirk.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.