Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

RT DEUTSCH RT DEUTSCH

Migranten protestieren in Rom: "Wir sind keine Terroristen, wir wollen nur ein Haus zum leben"

vor 2 Jahren
0
0
165

In Rom haben sich gestern Migranten zum Protest versammelt, nachdem ein Gebäude geräumt worden war, in dem etwa 1.000 von ihnen bereits illegal gewohnt hatten. Das Palazzo-Curtatone-Gebäude soll schon seit 2013 besetzt besetzt gewesen sein. Die meisten der Hausbesetzer kamen aus Eritrea und Äthopien. An der Räumungsaktion vor fünf Tagen waren rund 500 Polizisten beteiligt.

Die Migranten entrollten ein Banner, auf dem zu lesen war: "Nein, wir sind keine Terroristen. Wir wollen nur ein Haus zum leben." Viele der Menschen schlafen seit der Räumung unter freiem Himmel, auf Bürgersteigen nahe dem Bahnhof. Die Polizei hat deshalb erneut eine Operation gestartet, um sie aus der Umgebung des Bahnhofs zu vertreiben. Frauen mit Kindern dürfen jedoch vorerst in dem geräumten Gebäude bleiben.


Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.