Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

RT DEUTSCH RT DEUTSCH

Journalist in Konsulat verschwunden: Erdogan fordert Überwachungsvideos von Saudi Arabien

vor 9 Monaten
0
0
101

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte, es sei "seine politische und humanitäre Pflicht", den Fall des vermissten Journalisten Jamal Khashoggi nicht unbeantwortet zu lassen. Auf der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban am Montag in Budapest beteuerte er Aufklärung und forderte von Saudi-Arabien die Aufnahmen der Überwachungskameras aus dessen Konsulat in Istanbul.

Dort war der Journalist hineingegangen und angeblich nie wieder herausgekommen. Erdogan erklärte, Saudi Arabien stünde in der Pflicht, zu beweisen, dass er das Gebäude tatsächlich verlassen habe, und zeigte sich skeptisch darüber, dass dies bis heute nicht passiert sei.

„Diese Person ist Journalist, er kam ins Konsulat, um die Formalitäten für die Heirat mit seiner Verlobten zu erledigen. Seine Verlobte wurde nicht ins Konsulat gebracht, sie wurde draußen gelassen und er selbst ging hinein. Wer ist dafür verantwortlich zu beweisen, dass eine Person, die das Gebäude betrat, den Weg nach draußen gefunden hat? Natürlich ist das Konsulat dafür verantwortlich. Habt ihr keine Kameras und all das da? Natürlich habt ihr das. Also müsst ihr beweisen, dass er den Ort verlassen hat. Also, warum tut ihr das nicht?“, so Erdogan.

Erdogan versicherte, dass türkische Polizei-, Geheimdienst- und Justizbeamte immer noch das Verschwinden von Khashoggi untersuchen, der seit seinem Besuch im Konsulat seines Landes am 2. Oktober in Istanbul nicht mehr gesehen wurde.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.





Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.