Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

RT DEUTSCH RT DEUTSCH

Jens Spahn will Verbot von Therapien zur "Heilung" von Homosexualität

vor 1 Monat
0
0
39

Gesundheitsminister Jens Spahn hat am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Berlin Untersuchungsergebnisse zweier Gutachten zur Therapie von Homosexualität präsentiert. Aus den Ergebnissen ginge hervor, dass Konversationstherapien erstens keinen Nutzen bringen und zweitens "zu oft Schaden" anrichten würden. Deshalb möchte Spahn diese nun medizinisch und verfassungsrechtlich verbieten lassen.

"Homosexualität ist keine Krankheit und damit auch nicht behandlungsbedürftig", erklärte der selbst homosexuelle Gesundheitsminister und möchte mit seinem Verbot auch der Diskriminierung von Homosexualität entgegenwirken.

Solche Therapien könnten "gravierende, psychische und gesundheitliche Folgen für den Einzelnen haben und in einer Gesellschaft eher auch ein Klima für Diskriminierung fördern", so Spahn.

Er möchte deshalb nun zusammen mit dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz ein solches Verbot in die Wege leiten. Bis voraussichtlich Ende des Jahres will er einen Gesetzentwurf zum Verbot vorlegen.


Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.