Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

RT DEUTSCH RT DEUTSCH

HRW zeigt Bilder von misshandelten Migranten – Die griechische Polizei soll es gewesen sein

vor 8 Monaten
0
0
88

Die US-amerikanische NGO Human Rights Watch hat am Montag Videoaufnahmen von misshandelten Männern veröffentlicht. Bei den Männern soll es sich um Migranten handeln, für deren sichtbare Wunden auf den Rücken die griechische Polizei verantwortlich sein soll. Zumindest behauptet das die Organisation.

Zu den Wunden sei es laut der Erklärung von Human Richts Watch gekommen, als die Polizei die Männer zurückdrängte. Diese sollen sich von der nordöstlichen Landesgrenze der Türkei, der Region Evros aus, auf nach Griechenland gemacht haben. Die nun veröffentlichten Aufnahmen seien im August in der türkischen Stadt Edirne entstanden.


Die EU-Grenzagentur und internationale Organisationen berichten in jüngster Zeit über einen Anstieg der Zahl der Migranten, die versuchen, über die Landesgrenze der Türkei nach Griechenland zu gelangen. Zwischen Januar und Oktober stiegen die Ankünfte in der Region angeblich um rund 200 Prozent. Die Landesgrenze ist durch das Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei aus dem Jahr 2016 unberührt, was bedeutet, dass Migranten, sobald sie erfolgreich nach Griechenland eingereist sind, sich auf dem Festland frei bewegen können, im Gegensatz zu den ägäischen Inseln, wo Asylbewerber oft gezwungen sind, unter widrigen Lebensbedingungen in entsprechenden Einrichtungen zu verbleiben.

Nutzungsrechte: Human Rights Watch


Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.