Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Roban 2.0 & 3.0 Roban 2.0 & 3.0

Es ist eine Utopie zu glauben es geht weiter wie bisher!

Wahrhaftige Polizei

vor 4 Jahren
0
0
110

Und hier noch ein Zitat von John Swinton (lange Zeit Chefredakteur der NewYorkTimes) von 1880:
„Bis zum heutigen Tag gibt es eine unabhängige Presse in der Weltgeschichte nicht! Ich werde jede Woche dafür bezahlt, meine ehrliche Meinung aus der Zeitung herauszuhalten, mit der ich verbunden bin. Wenn ich meine ehrliche Meinung bei einer Ausgabe veröffentlichen würde, wäre ich meine Stellung innerhalb von 24 Stunden los.
Es ist das Geschäft der Journalisten, die Wahrheit zu zerstören, unumwunden zu lügen, zu pervertieren, zu verleumden, zu Füßen des Mammon zu kuschen und das Land zu verkaufen für den täglichen Broterwerb.
Wir sind die Werkzeuge und Vasallen von reichen Männern hinter der Szene. Wir sind intellektuelle Prostituierte.“
Und es sollte jedem klar sein, dass es heute ein Redakteur nicht leichter hat als vor 120 Jahren, sondern eher ganz im Gegenteil es noch viel härter zugeht!

brisantes: http://goo.gl/BolwRr
Quelle: http://www.mzw-widerstand.de/blog/MZWTV/hrt_hrt_hier_kommt_schon_die_erst_wahrheit_geht_schnell_dieses_jahr__brisant_brisant_brisant-501446.html