Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Peter Boehringer Peter Boehringer

Begleiten Sie mich auf dem Weg zu mehr Freiheit und Selbstbestimmung für Deutschland

Global Compact for Migration - nun DOCH rechtsverbindlich – Boehringer spricht Klartext (38)

vor 8 Monaten
0
0
6

Ein Menschenrecht auf Einwanderung schafft das Recht auf Heimat ab
Der UN-Migrationspakt widerspricht sogar geltendem UN-Recht:
- "Recht auf Heimat" (UN-Erklärung über die Sesshaftmachung von Siedlern; UN-Menschenrechts-Kommission, 1997)
- "Bevölkerungsaustausch unzulässig" (UN-Erklärung; ebda.)
- "Rechte einheimischer Bevölkerungen auf ihre Kultur" (UN-Erklärung von 2007)
- "Keine Zerstörung der Identität angestammter Kultur" (BT-Resolution von
1996) http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/13/044/1304445.pdf
AfD bringt GCM in die Öffentlichkeit und wichtigen dokumentierten Widerstand in das Bundestags-Protokoll
AfD erträgt Häme, Inkompetenz, Verdrehungen und Lügen der Heimatabschaffer
Videobeweis aus Marrakesch zur Bindungswirkung des GCM für Nationalstaaten (Zitat UN-Sprecher): https://www.youtube.com/watch?v=3xNgOzyGhN0&feature=youtu.be&t=396
Beweis zu Schwarz-Grünen Aussagen zur rechtlichen Bindung des GCM:
https://vera-lengsfeld.de/2018/12/13/versicherung-der-bundesregierung-war-ein-fake-un-pakt-ist-rechtlich-bindend/
Mehr auf: https://www.pboehringer.de
Folgen Sie mir gerne auf https://twitter.com/PeterBoehringer
Folgen Sie zudem auch auf https://www.facebook.com/Peter.BoehringerCom