Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Okzident Media Okzident Media

Warschau Eindrücke von Tag 3

vor 10 Monaten
0
0
51

Warschau Tag 3

Unsere Eindrücke vom dritten Tag in Warschau. Heute hatten wir die ersten Eindrücke aus der polnischen Zivilbevölkerung gesammelt und die Vorbereitungen für den morgigen Unabhängigkeitstag beobachtet. Aus den Gesprächen wurde schnell eine interessante Erkenntnis deutlich. Patriotismus wird hier verstärkt als Normalzustand beschrieben, der das alltägliche Grundrauschen der Polen prägt. Man versucht sich jedoch stets vor dem Zugriff politischer Interessenkalküle zu schützen.

Somit wurden auch Nachfragen zu dem morgigen Marsch und das politische Spiel darum, eher desinteressiert aufgenommen. Ansonsten haben die Regierung und die Organisatoren des Unabhängigkeitsmarsches sich auf einen Kompromiss einigen können. Es wird daher einen gemeinsamen Marsch durch Warschau geben, der nach der Rede des polnischen Präsidenten starten wird. Zuvor war die Lage sehr unübersichtlich und Gerüchten zufolge, wollte erst das Militär den Regierungsmarsch von den anderen Teilnehmern des Unabhängigkeitsmarsches abschirmen.

Es wird morgen also ein spannender Tag. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Folgt uns auf Facebook: facebook.com/okzidentmedia/
Besucht unseren Blog: www.okzident.info