Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Okzident Media Okzident Media

Okzident Media Podcast - Folge 3

vor 10 Monaten
0
0
101

Okzident Media Podcast – Folge 3

Wir fangen an mit einer sich vielleicht etablierenden Tradition: Die Bundeshauptstadt Berlin bietet schon fast wöchentlich ein Thema, welches sich für Kommentierungen lohnt. So sprechen wir dieses Mal über den gescheiterten Google Campus in Berlin Kreuzberg und schneiden die Themen Gentrifizierung und Digitalisierung an. Dabei führt uns das Gespräch zu einer wichtigen Grundsatzfrage, die das konservative und neurechte Lager einmal mehr vor die Herausforderung eigener visionärer politischer Ideen für die Zukunft unseres Zusammenlebens stellt.

Doch zum Anfang zwingen uns aktuelle Ereignisse auch zu einer kurzen Einschätzung zum neuesten abscheulichen Vergewaltigungsfall aus Freiburg, wo eine 18- jährige nach einem Discobesuch von 15 Männern vergewaltigt wurde. Doch erschrecken uns solche Taten noch? Oder ertappen wir uns nicht immer häufiger dabei, wie der Kontrollverlust in diesem Land bereits zur alltäglichen Routine wird, wo schließlich mehr Zynismus als Empörung gegeben ist?

Zuletzt thematisieren wir noch den neusten Hype um die linke Punkband Feine Sahne Fischfilet aus Mecklenburg- Vorpommern. Nach der Konzertabsage gab es den „Plottwist“ und alle Veranstaltungsorte wollten die Band nun doch auftreten lassen. Wir klären noch einmal unseren Standpunkt, dass es nicht um eine frühere Beobachtung durch den Verfassungsschutz geht, sondern die Heuchelei des medialen Establishments, die der Band die besten Sendeplätze einrichtet und sich dabei über die bösen Diffamierungen von rechts aufregt. Doch die alltägliche Diffamierung, Hetze und Isolation der hehren linken Zivilgesellschaft wird beflissentlich verschwiegen.

Folgt uns auf Facebook und besucht unseren Blog:

https://www.facebook.com/okzidentmedia/
https://okzident.info/de/