Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

NuoViso NuoViso

Mehr sehen als anderswo

Das Mysterium der "Erdstrahlen" (Teil 2) Wilhelm Mohorn bei SteinZeit

vor 8 Monaten
0
0
104

Was sind eigentlich die sogenannten Erdstrahlen wirklich? Welche Eigenschaften haben sie? Warum negiert sie die offizielle Physik bis heute? Was sagen Studien zu diesem Thema? Welchen Einfluss haben diese sogenannten Erdstrahlen auf wässrige Systeme? Kann man die sogenannten Erdstrahlen abschirmen oder dämpfen? Was hat die Raumenergie - oder Nullpunktenergie mit den Erdstrahlen zu tun? Besteht der Erdkern wirklich aus Eisen-Nickel ? Verbirgt sich darunter das Urelement Wasserstoff? Gibt es ein der Wissenschaft noch unbekanntes Energiespektrum? Ist dieses erklärbar? Gibt es dazu bereits Antennen?Sind diese schon praktisch im Einsatz? Ist die Schulphysik vollständig und hat sie alle Phänomene in Kosmos, Natur als auch Technik erfasst?

Ing. Wilhelm Mohorn ein erfolgreicher österreichischer Forscher & Erfinder und Träger der begehrten Kaplanmedaille 1995, hat dieses Phänomen der Erdstrahlen erforscht und erklärbar gemacht und mit Robert Stein als technisch vorgebildeter Moderator in einem 2-Teiler bearbeitet.


Webseite: https://www.aquapol-deutschland.de/
Kontakt:
Tel: 0043 2666 53872