Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

NuoViso NuoViso

Mehr sehen als anderswo

1919 - 1999 - 2019 - 100 Jahre Versailles - das Tor zur Hölle in Europa und die Folge - Talkshow

vor 1 Monat
0
0
140

Was geschah wirklich nach dem Friedensvertrag 1918, dem sogenannten "Versailler Vertrag" 1919. Welche verheerenden Auswirkungen die Vereinbarung für Deutschland, Europa und die Welt hatte, wird hier erstmalig brilliant und offen von Insidern dargestellt. Bitte umblättern!
Spannend ist auch die Offenheit eines Mitglieds des Bundestages zu dem Verhältnis von Deutschland zu Russland und den USA.
Hörens- und Sehenswert!
ENDLICH KLARTEXT!

"1919-1999-2019: Frieden in Freiheit für die Heimat unserer Völker“

GLIEDERUNG UND THEMENKREISE:
- 100 Jahre Versailles – das Tor zur Hölle in Europa
- 20 Jahre völkerrechtswidriger NATO-Angriff auf die Bundesrepublik Jugoslawien
- Grundgesetzwidriger Einsatz der Bundeswehr durch SPD und GRÜNE
- Südost-Europa weiter im Würgegriff der NATO?
- Balkan wieder Auslöser für einen Krieg in Europa?
- Serbien der Eckstein für Krieg oder der Schlüssel zum Frieden?
- Frieden in Europa geht nur mit Russland!

DIE PODIUMSGÄSTE SIND:
- Willy Wimmer, Jurist und Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a.D., Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung der OSZE, 1994 - 2000
- Prof. Dr. Slobodan Samardzic, Faculty of Political Sciences of the Belgrade University
- Prof. Dr. Alexander Sosnowski, Chefredakteur von World Economy und Mitglied der Russischen Akademie für Naturwissenschaften REAN
- Jochen Scholz, Geopolitischer Analyst,12 Jahre NATO-Erfahrung, 6 Jahre Bundesministerium der Verteidigung, Oberstleutnant a. D.
- Hansjörg Müller, Dipl.-Volkswirt, MdB

SPRUNGMARKEN UND INHALTE:
0:01:03 - Einleitung

0:02:11 - Hansjörg Müller - Warum die Sicherheitskonferenz in München keine mehr ist - sondern eine sehr aggressive Kriegstreiberkonferenz.

0:05:00 - Hansjörg Müller - Hintergründe des Versailler Vertrags und der Zivilisationsbruch der Deutschen, Europäischen und Weltgeschichte.

0:08:00 - Hansjörg Müller - Das Diktat des Versailler Vertrags - die 14 Punkte von Wilson - wie der Gegner unterworfen wird um ihn dann zu vernichten - der Ungeist von Versailles.
1999 Zerstörung der territorialen Integrität der Bundesrepublik Jugoslawien - Hintergründe und Zusammenhänge des völkerrechtswidrigen Krieges.

0:13:05 - Axel Zamzow - Vorstellung der Podiumsgäste und Themen

0:16:50 - Willy Wimmer - Versailles und 100 Jahre - welche Bedeutung hat das für uns.
0:19:50 - Willy Wimmer - Wie es den Angriff auf Jugoslawien 1999 nie gegeben hätte!

0:22:38 - Prof. Dr. Alexander Sosnowski - Wie fühlt sich Russland mit der Weltentwicklung?

0:27:00 - Prof. Dr. Slobodan Samardzic - Wenn kein Verständnis kommt, dass Russland kein Feind ist, kann es zu einem größerem Krieg kommen.

0:27:53 - Prof. Dr. Alexander Sosnowski - Balkankrise - der Auslöser für einen Krieg in Europa?

0:37:20 - Hansjörg Müller - Über Interessenausgleiche - die Balkanreise von einem MdB der CDU, SPD, FDP und AFD und Distanz von der Deutschen Regierung.

0:40:36 - Jochen Scholz - Was war wirklich 1999? Die Lageberichte der Bundeswehr und das was über die Medien kommuniziert wurde. Wie Politiker rechtlich und politisch falsch gegen das Völkerrecht handeln und Unwahrheiten verbreiten.

0:46:44 - Willy Wimmer - Wie gefährlich ist die Situation aktuell im Balkan und in Saudi Arabien - auch zum Ausbruch eines dritten Weltkrieges? - Die brandgefährliche Weltlage!

0:54:40 - Jochen Scholz - Zusammenhänge vom Deutschen Reich 1918 und heute und wie die Welt beherrscht werden kann. Die neue Weltordnung. Wie die NATO ersetzt werden könnte.

1:00:02 - Hansjörg Müller - Wie die NATO zu ersetzen ist - Eine mögliche Verbindung mit Russland … Die deutsche Bundesregierung verhält sich wie Vasallen - wie es von den USA vorgeschrieben und erwünscht ist.

1:05:20 - Prof. Dr. Alexander Sosnowski - Insiderinfos - Der Verkauf von Resten russischer Soldaten und wer dahinter stecken soll. Der Krimhintergrund.

1:10:00 - Prof. Dr. Slobodan Samardzic - zum Tribunal von Den Haag

1:16:08 - an Willy Wimmer - Ist Serbien ein Eckstein für den Frieden oder einen neuen Krieg?

1:21:20 Jochen Scholz - In der neuen Armee sind die Soldaten nicht mehr in der Lage zu verstehen was sie tun. Weitere Insiderinfos.

1:30:13 - Hansjörg Müller - In welche Richtung soll sich Deutschland Geopolitisch entwickeln? Warum stand Milosevic in Den Haag vor Gericht, aber nicht Clinton? Warum wurde Saddam Hussein aufgehängt, aber nicht George W. Bush?
Seit 1914 sind wir fremdbestimmt. Wir können derzeit nicht Selbstbestimmt handeln… Deutschland souverän machen.

Moderation Axel Zamzow

Eingeladen hatte Hansjörg Müller

SeeGespräche unterwegs hat die Veranstaltung vom 01.06.2019 in Kolbermoor gefilmt.
Mehr Veranstaltungsinfos sind unter: https://wonderfulevents.org/

Wer immer up to date sein möchte, abonniert am besten den Youtube-Kanal und den Newsletter unter: http://bit.ly/1QoFdka

Eine Produktion der © Wonderful Events GmbH im Rahmen der SeeGespräche unterwegs-Reihe
Teilen ist erwünscht. Das Kopieren nur nach Rücksprache!