Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

KLAGEMAUER.TV KLAGEMAUER.TV

Die anderen Nachrichten...

Medienkommentar: Österreichischer Presserat entpuppt sich als politisches Instrument | 25.02.2017

vor 2 Jahren
0
0
331

► Wie unabhängig ist der Österreichische Presserat? ✓ http://www.kla.tv/10033 Die staatliche Presseförderung wird auf 17 Millionen verdoppelt und Österreichs Zeitungen dürfen sich über finanziellen Extra-Bonus freuen – wenn sie dem Österreichischen Presserat beitreten.
Doch aus welchem Grund belohnt die Regierung diesen Beitritt? Wir gehen dieser Frage nach. Erfahren Sie, warum der „Wochenblick“ vom Presserat „verurteilt“ wurde und sehen Sie ein Interview, das Kla.TV mit „Wochenblick“-Redakteur Philipp Fehrerberger zu diesem Fall führte!

WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung

Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news

von mw.
Quellen/Links:
- Wochenblick Ausgabe 03/17 Seite 6 - 7
- http://www.presserat.at/show_content.php?hid=1
- https://de.wikipedia.org/wiki/Wochenblick
- https://www.profil.at/oesterreich/pressefoerderung-gratis-zeitungen-7980836
- http://www.wochenblick.at/stadt-linz-sauer-linke-wut-demo-kostete-100-000-euro/