Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

KLAGEMAUER.TV KLAGEMAUER.TV

Die anderen Nachrichten...

Entwickelt der Iran eine Atombombe? | 03.02.2013 | klagemauer.tv

vor 6 Jahren
0
0
126

http://www.klagemauer.tv/?a=showportal&keyword=terror&id=451

Stellungnahme von Dr. Alireza Salari (Iranischer Botschafter in der Schweiz) zu dieser Frage: „Das einzige Land dort in dieser Region, das überhaupt atomare Bewaffnung hat und welches auch Expansionspolitik* gezeigt hat, diese auch einzusetzen, das ist nicht die islamische Republik Iran, sondern es ist das Gebilde, das sich Israel nennt. Der Iran braucht weder, noch hat er solche, noch hat er die Absicht, nukleareBewaffnung zu haben. [...] So gibt es keine Notwendigkeitfür atomare Waffen, weder für Abschreckung noch für einen Kriegsgewinn in dieser heutigen Zeit. Viel wichtiger für den Iran in der heutigen Zeit ist Demokratie und Entwicklung! Und mit Demokratie meine ich, dass das Volk das Land unterstützen soll und nicht atomare Bewaffnung! Und den Frieden und die Freiheit und die Unabhängigkeit, die die Menschen spüren und die Entwicklung im Land, das ist das, was die Regierung unterstützt. So seien Sie ganz versichert, der Iran hat keine Absicht für eine atomare Bewaffnung und braucht diese auch nicht. Und seit 30 Jahren hören sie nun, dass der Iran in ein oder zwei Jahren so weit ist, Atombomben zu bauen. Und jede weise Person sollte sich das selbst fragen, nach nun 30 Jahren: Sind die ein oder zwei Jahre immer noch nicht erreicht? -- Und so werden Sie verstehen, das sind nichts als Lügen!" *politische, militärische Maßnahmen eines Staates zur Ausdehnung seiner Macht- und Einflusssphären