Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

KenFM KenFM

www.kenfm.de

Tagesdosis 9.1.2019 - Die Unerträglichkeit des Andersdenkenden

vor 9 Monaten
0
0
142

Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl. aller Quellen und Links) findet ihr hier: https://kenfm.de/tagesdosis-9-1-2019-die-unertraeglichkeit-des-andersdenkenden/

(!) User-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Channels das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen! Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Channel. Danke. Eure KenFM-Crew. (!)

Ein Kommentar von Rüdiger Lenz.

Nazieltern

Au ha, da sind sie wieder, die Possenspieler und Auftragsschläger-Heinis. Ja genau die, die ständig für die Spaltung sich abmühenden Politiker von Grün bis Links und in der Sozialdemokratie, die anheuern auf alles zu hauen, was anderer Meinung ist. Schon seit Jahren gehen ihre Schlägerschergen fast auf alles los, wovon ihnen weisgesagt wurde, es sei Geschmeiß, rechtes Pack, Ungeziefer eben. Erinnern wir uns hier der Geschichte zivilisierter Völker ganz allgemein, so geht das immer folgendermaßen zu statten: Hört ganz genau zu! Das sind unsere Pfründe, unser Humankapital. Und wer sich dessen bemüht, sie abwirbt, der bekommt es mit unserer Knute zu tun! Verpackt wird diese Knute heute als Demokratie mit den Attributen der Rechtsstaatlichkeit und einem festgezurrten Wissen über die Antifascista-Ideologie. Nazis lauern überall, scheinen fast in Überzahl zu sein und ständig muss man sich, von Generation zu Generation, gegen all dieses rechte Gesindel wappnen, sich in Schulen kräftig dagegen bilden, möglichst Kunst dagegen machen und in großen Talkshows gemeinsam gegen Rechts rocken. Ja, die rechte Gefahr, sie ist dermaßen groß und übermächtig, dass man sogar schon ein Institut aus dem Boden der Demokratie hat stampfen müssen. Ihr erinnert euch sicherlich daran, wie es kleinen Mädchen nun ergehen soll, die Zöpfe tragen, oder Jungs, die stark werden wollen und sich dafür heftig abmühen, oder Kinder, die nun ein wenig zum Schulhof laufen wollen, die sind völkischen Blutes, und haben ganz sicher Nazis als Eltern. Nazis sind derzeit überall zu finden und ganz besonders in der AfD.

Hexenhammer

Die AfD ist eine deutsche Partei mit Sitzen im Bundestag der Bundesrepublik Deutschland. Ich will hier nur anmerken, dass die AfD demokratisch gewählt wurde und Rechtsstaatlichkeit genießt. Wie ich über die AfD denke, ist hier völlig egal. Das scheint nämlich bei vielen jungen Leuten noch nicht durchgedrungen zu sein. Die Propaganda, es handle sich bei der AfD um ein Sammelpool von faschistischen Nazis, ist völliger Unsinn. Dies hat aber im Kern vieler junger Gehirne derart Platz genommen, dass sie diese Propaganda als eine Realität wahrgenommen haben, der es zu entgegnen gilt. Die Mittel dazu scheinen schon seit Jahren völlig egal zu sein. Dass diese jungen Leute völlig vernarrt darin sind alles in „Rechts“ und “nur wir sind die guten und edlen Menschen“ zu teilen, liegt an der Bildungskonditionierung, sprich Staatsbürgerpropagandaverbildung, der sie zum Opfer gemacht wurden. Sie sind von der Schule und ihren Peer-Groups verbildet worden, scheinen aber nichts davon zu halten, sich einmal die bundesrats- und bundespolitischen Entscheidungen ihrer RedelsführerInnen anzuschauen. Ich werde das jetzt nicht für sie nachholen und ellenlange Wortbrüche linker und grüner Politik darlegen. Kriegsaffinitäten bloßlegen. Das ist mir, ehrlich gesagt, zu öde und auf deutsch gesagt, zu blöd. Viel eher würde ich hier eine einzige Empfehlung solchen Leute anbieten, wohlwissend, dass sie sich diese nie und niemals zu Gemüte führen werden. Denn sein Autor ist ja nun auch schon als Antisemit und Nazi tituliert worden. Er heißt Eugen Drewermann und seine Lektüre handelt von den Gestalten des Bösen...weiterlesen hier: https://kenfm.de/tagesdosis-9-1-2019-die-unertraeglichkeit-des-andersdenkenden/.
*Redaktionelle Anmerkung: Dieser Text entstand mit Kenntnisstand 8.1.2019

+++

KenFM bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

+++

Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „Tagesdosis“ findest Du auf unserer Homepage:https://kenfm.de/tagesdosis/

+++

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.
BitCoin Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

+++
+++

KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Jetzt kannst Du uns auch mit Bitcoins unterstützen.
BitCoin-Adresse: 18FpEnH1Dh83GXXGpRNqSoW5TL1z1PZgZK

https://www.kenfm.de
https://www.twitter.com/TeamKenFM
https://www.youtube.com/KenFM