Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Kanzlei WBS Kanzlei WBS

Europas größter Rechtskanal

Nutzerfragen Spezial: Darf die Staatsanwaltschaft im Kinox.to Fall Honeypots einsetzen?

vor 4 Jahren
0
0
9

Im Zuge der Ermittlungen gegen Kinox.to hat Tarnkappe.info die Befürchtung ausgesprochen, dass die Staatsanwaltschaft sogenannte Honeypots einsetzt. Das heißt, dass die Staatsanwaltschaft verdächtige Seiten wie mygulli.com weiter in Betrieb halten würde, um zu registrieren welche Nutzer sich derzeit noch einloggen. Unabhängig davon, dass diese Praxis nicht unbedingt erfolgsversprechend ist, da mygulli beispielsweise keinerlei Upload Funktionen hat, ist es äußerst fraglich, ob diese Praxis überhaupt rechtens wäre.

Da wir beim Dreh Probleme mit dem Ton hatten, müssen wir uns leider für dessen schlechte Qualität entschuldigen. Ab nächster Woche wird es wieder besser!

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/internetrecht/darf-die-staatsanwaltschaft-im-ihre-ermittlungen-im-kinox-fall-honeypots-einsetzen-57155/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/UK0W6_lNRvY
Razzia bei Kinox.to Betreibern - Was die Nutzer jetzt zu befürchten haben: http://youtu.be/HONEU9FjNW0
Wie finanzieren sich Piraterieseiten? http://youtu.be/Ybgf-UQL16Q
_______________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de