Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Kanzlei WBS Kanzlei WBS

Europas größter Rechtskanal

Haftet man für eingebundenen RSS-Feed? | Im Interview mit Bonny Lengersdorf

vor 3 Jahren
0
0
13

Heute wollen wir anhand eines aktuellen Falls der Frage nachgehen, ob Betreiber von Internetseiten für eingebundene RSS-Feeds haften.

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.

Bonny Lengersdorf
Rechtsanwältin für IT-Recht (https://www.wbs-law.de/anwalt/bonny-lengersdorf/)
_______________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: https://youtu.be/5W4tG1CKLFo
Grundsatzentscheidung des EuGH: Einbetten von Youtube-Videos ist legal!: https://youtu.be/qtoyUlYpsaU
Sharing Economy: Rechtliche Probleme: https://youtu.be/5mW_WHrzAtk
_______________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de