Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Kanzlei WBS Kanzlei WBS

Europas größter Rechtskanal

Abofallen – gefälschte Urteile der „Pable Inkasso GmbH“ | Rechtsanwalt Christian Solmecke

vor 4 Jahren
0
0
12

Im Internet kursieren derzeit Hinweise auf angebliche Gerichtsurteile: “Urteil Oberlandesgericht Frankfurt (AZ: 8 C 257/15): Urteil Amtsgericht Mainz (AZ: 33 C 358/15): Pable Domainverwaltung – Inkasso GmbH, rechtsgültiger Vertrag zustande gekommen”. Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt warnt vor diesen gefälschten Gerichtsurteilen – leicht zu erkennen an der Endung der Aktenzeichen “/15″, was für ein Verfahren aus 2015 steht. Wichtig für alle Verbraucher, die mit Forderungen der Pable Inkasso GmbH zu kämpfen haben – die oben genannten Urteile gibt es nicht!

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/internetrecht/abofallen-gefaelschte-urteile-pable-inkasso-gmbh-55628/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/B8bJtTrIRlk
Was tun, wenn sich nach einer Abmahnung das Inkassobüro meldet? http://youtu.be/B8bJtTrIRlk
GWE Branchenbuchabzocke: Inkassobüro bekommt Erlaubnis entzogen: http://youtu.be/-iZV2jxbBVs
_______________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de