Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Jetzt TV Jetzt TV

Gelebte Weisheit - hierjetzt!

Romeo Kovcin: Das Leben selbst trägt uns, im Außen gibt es keinen Anker

vor 4 Jahren
0
0
41

Dieses Interview mit Romeo Kovcin führte Helen Noah im September 2015 beim Erleuchtungskongress in Berlin (Jetzt-TV, Romeo Interview01).
Es gibt nichts zu tun; es gibt keine Fragen an das Leben; einfach da sein; innerlich stehen bleiben und nicht immer nach Fragen und Konzepten suchen; über innerliche Debatten; Problemlösungen finden von alleine statt, ohne unser Zutun; eigene Emotionen, wie z.B. Aufgeregtheit, einfach wahrnehmen; es gibt viele Wege zur Meisterschaft; in dir kann nur das hochkommen, was schon in dir vorhanden war; jede Wahrnehmung findet in dir statt und nicht irgendwo draußen; nichts konzeptualisieren; das Leben lässt sich nicht in ein Konzept kleiden; Konflikte finden nur im Verstand statt; Antworten finden statt, in dem Moment, wenn Fragen gestellt werden; vorgefertigt Antworten gibt es nicht; wie könnte es woanders als hier und jetzt besser sein, von der Sinnlosigkeit der Suche; es ist bereits alles da, das schließt nicht aus, dass ich hin und wieder in einen Streit verwickelt sein kann; auf das Herz und nicht auf den Verstand hören; über Romeos „Bahnhofsmeditation“; es ist nicht möglich, willentlich in die Tiefe, in die Stille zu fallen, aber wenn es geschieht, ist die Gewissheit da, dass die Stille immer schon ist; das Leben, wie es im Moment geschieht, kann man nicht verstehen, alles, was später folgt, ist nur Interpretation; es gibt im Leben keinen festen Anker – was uns trägt ist das Leben selbst; über die Arbeit von Romeo als Gesundheitspraktiker; Krankheit und Gesundheit sind in Wahrheit keine Gegensätze, Krankheit ist der Weg des Ausgleichs, hin zur Gesundheit; es geht nicht darum, eine Krankheit zu besiegen; lebe aus dem Herzen, erkenne dein wahres Sein; über die Webseite (Info im Abspann des Videos) und das Angebot von Romeo.