Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Jetzt TV Jetzt TV

Gelebte Weisheit - hierjetzt!

Madhukar: Die Erkenntnis, freies göttliches Selbst zu sein

vor 4 Jahren
0
0
81

Dieses Interview mit Madhukar führte und filmte Andreas Hegewald alias ANdy im April 2015 (Jetzt-TV, Madhukar Interview06H265).
Die Wortbedeutung von Advaita; Advaita, die nicht Zweiheit; eins sein „mit Gott und der Welt“; die Erkenntnis, freies göttliches Selbst zu sein, kann als Erwachen bezeichnet werden; über den erwachten Meister Papaji; Papaji, der Meister von Madhukar; über Ramana, den Meister von Papaji; du bist Stille, Liebe, Zufriedenheit; still werden und sich der Präsenz des Bewusstseins selbst bewusst werden; Madhukar, der Begründer des Yoga der Stille; Yoga der Stille, gemeinsam in Stille sitzen; Yoga, wie es meist verstanden wird, bezieht sich zunächst auf den körperlichen Aspekt; mit der Praxis der Asanas die Körperenergien befreien; das eigentliche Ziel des Yogas, dass man ohne Blockaden in Stille sitzen kann und sich eine natürliche Atmung einstellt; sich in der Stille, der absoluten Präsenz auflösen; das erkennen, was bereits da ist; der Mensch glaubt irrtümlicherweise an ein reales Ich, an Handlungsfreiheit und an die Existenz einer objektiven Welt; die moderne Hirnforschung und Metaphysik haben über Experimente erkannt, was Weise schon seit Jahrtausenden wissen, dass unser Ich nichts als eine Einbildung ist; die Sehnsucht zu erkennen, wer wir wirklich sind; die Konzentration auf das Bewusstsein selbst kann uns von Begrenzungen befreien; über das „Libet-Experiment“: der bewussten Handlung geht eine Nervenaktivität voraus, die uns nicht bewusst wird; der stille Geist, der Gedanken nicht ernst nimmt; das wahre Selbst hat keinen Konflikt mit der Existenz des Körpers und der Funktion dieser Person; dem Gehirn erscheint die Welt real; das Gehirn wiederum ist es, das die Welt erschafft; während des Tiefschlafs ist da keine Welt; über den Guru Jesus; über Möglichkeiten der Hilfestellung für verzweifelte Menschen.