Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Jetzt TV Jetzt TV

Gelebte Weisheit - hierjetzt!

Gaia: Form- und zeitloses Sein ist alles, was existiert

vor 3 Jahren
0
0
69

Dieser Satsang mit Gaia ist von August 2015 (Jetzt-TV, gaia satsang24).
Die Aufmerksamkeit wie den Strahl einer Taschenlampe ausrichten; das, was du bist, ist absolutes Sein; das Gefühl von Trennung ist der Urschmerz; die Sehnsucht nach dem, was mit allem verbunden ist; emotionaler Schmerz; Verletzbarkeit; alles, was auftaucht, wird vom System bemerkt, Anspannung, Entspannung, Freude, Trauer, Verletzung und Schmerz etc.; schauen, wer oder was ist es, der all diese Tendenzen bemerkt; wenn der Schmerz mehr Raum bekommt, fühlt es sich leichter an; sich daran erinnern, dass die Präsenz immer da ist; Grenzenlosigkeit, in der sich alles auflöst; die Essenz hinter den Dingen wahrnehmen; mitten im Leben zu erforschen, wer oder was du bist; das, was du bist, ist form- und zeitlos und das ist alles, was existiert; bemerken, was gerade stattfindet, ohne zu analysieren; wir haben keine Wahl; bemerken, dass da keiner ist, der handelt; absichtsloses Schauen; wir können in jedem Moment sofort Zugang haben zu dem, was wir sind.