Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Gerald Grosz Gerald Grosz

Aktuelle Beiträge zum Zeitgeschehen, zur Innen- und Außenpolitik.

Es reicht, Frau Merkel! Tausende Opfer Ihrer "Wir schaffen das"-Politik klagen Sie an!

vor 1 Jahr
0
0
32

Es reicht, Frau Merkel! Tausende Opfer in ganz Europa klagen Ihre verantwortungslose, Ihre vorsätzlich zerstörerische „Wir schaffen das“-Politik an! Tausende Familien, die dank Ihrer „Politik der Einzelfälle“ die Angehörigen bestenfalls im Krankenhaus, im schlechtesten Fall im Leichenschauhaus besuchen mussten, klagen Sie an! Millionen von weltoffenen, toleranten Deutschen, die ihre Heimat nicht wieder erkennen, denen Sie Frau Merkel die Heimat beraubt haben, klagen Sie an. Zig Millionen von glühenden und liberalen Europäern, die dank Ihres Wahnsinns nun mit geschlossenen Grenzen auf einem vereinten Kontinent konfrontiert sind, klagen Sie an! 66 Millionen Franzosen, deren Land dank Ihrer Politik zum Hauptzielgebiet des IS-Terrors wurde, klagen Sie an. 60 Millionen Italiener, deren Land durch Ihre Einladung überrannt wurde, klagen Sie an. 741 Millionen Europäer, deren Kontinent Sie gespalten haben, klagen Sie an. Ihre Wähler haben Ihnen bereits die Gefolgschaft versagt, ihr Land ist tief gespalten, Ihre Wegbegleiter wenden sich reihenweise ab. Sie sind mittlerweile selbst im Kreise der europäischen Staats- und Regierungschefs isoliert. Das einzige was Ihnen nun bleibt, ist Sauer! Ich weiß nicht, ob es an der Genetik Ihres Amtes liegt oder doch vielleicht am Ort Ihres Amtssitzes, dass Sie sich wie einst Erich Honecker einbunkern. Aber es ist Zeit, Frau Merkel: Game over. Time to say goodbye. Arrivederci! Au Revoir! Auf Wiedersehen!