Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Gerald Grosz Gerald Grosz

Aktuelle Beiträge zum Zeitgeschehen, zur Innen- und Außenpolitik.

An Euch Zeitgeistprostituierte: Ich feiere Weihnachten und kein Winterfest!

vor 1 Jahr
0
0
29

Der Zeitgeist schlägt wieder zu: Wintermarkt statt Christkindlmarkt lautet die neue Devise der Political-Correctness-KämpferInnen. Denn der Verleugnung unserer eigenen Kultur, unseres Glaubens und unserer Traditionen sind ja kaum mehr Grenzen gesetzt. Im demütigen Kniefall vor einer sinnbefreiten Gesellschaft sollen wir nun also das letzte Bollwerk unseres traditionellen Daseins, das Weihnachtsfest, opfern.
Die apokalyptischen Reiter eines neuen Toleranzfaschismus haben bereits erfolgreich das Martinifest auf dem Gewissen, den Heiligen Martin verbannt, den Heiligen Nikolaus verjagt und Allerheiligen versenkt.
Und jetzt an Euch, Ihr politisch korrekten Zeitgeistprostituierten!
Ich feiere Weihnachten und nicht das Winterfest!
Ich genieße den Advent und unterteile nicht den Dezember in schnöde Einkaufssamstage!
Ich feiere das Osterfest und nicht das Frühlingsfest der heiligen Bärlauchgöttin!
Ich feiere Allerheiligen und nicht Halloween und Thanksgiving kann mir gestohlen bleiben. Schiebt Euch den Black Friday in den Hintern, schmiert Euch den Cyber Monday in die Haare.
In diesem Sinne, eine besinnliche Adventzeit und ein friedliches Weihnachtsfest!