Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Friedrich & Weik Friedrich & Weik

Der Crash ist die Lösung

Was ist mit Frankreich los?! #Eliteproblem // "Finanzielle Intelligenz" - Marc Friedrich

vor 9 Monaten
0
0
147

In Frankreich gehen die "Gelbwesten" auf die Straße.
Doch warum genau eigentlich? Und was hat das Verhalten von Präsident Macron mit "finanzieller Intelligenz" zu tun?

Frankreich ist auf dem absteigenden Ast. Seit der Finanzkrise 2008 hat sich das Land nicht erholt und ist dennoch der zweitstärkste Motor in der Eurozone.
Doch Frankreich steht auf der Kippe.
Die Franzosen suchen nach Veränderung, doch das ist nicht vom Staat gewollt. Niemand will Macrons Veränderungen. So hat er sich binnen einen Jahres gerade einmal zum absoluten Buh-Mann gemacht.

Und nun?
Veränderung geschieht immer von unten nach oben. Mal sehen ob oder wie lange sich das französische Volk mit den 10 Milliarden an Mehrausgaben besänftigen lässt.
Wenn Frankreich kippt, dann war es das mit der EU und dem Euro. Bereiten Sie sich vor.

____________________________________________________________________________________________

Honorarberatung für maßgeschneiderte, kreative und individuelle
Strategien zur Vermögenssicherung für Privatpersonen und Unternehmen: