Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Feeds

Fukushima nuclear disaster! Um Fukushima ist es ruhig geworden – die Erde ist es nicht, sie bebt weiter! Der Wahnsinn nimmt kein Ende!

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Japan wird zur Zeit von mehreren Naturkatastrophen heimgesucht. Kurz
nach 3 Uhr Ortszeit löste ein Erdbeben der Stärke 6,7 in Japan einen
Schock aus. Mindestens sieben Menschen starben, mehr als 100 wurden
verletzt. Dutzende werden vermisst.Sie erinnern sich an den Super-GAU
… Weiterlesen → [https://netzfrauen.org/2018/09/06/japan-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Billig, billiger, am billigsten – Ich kann mir ja sonst nichts leisten… oder doch?

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Wir sind eine Gesellschaft voll Egomanen, nicht wirklich tolle
Vorbilder für die Kinder! Wenn wir schon lesen, dass man sich nichts
„Gesundes“ mehr leisten kann, dann wird einem im wahrsten Sinne
des Wortes schlecht! Schaut man in den Einkaufswagen so …
Weiterlesen → [https://netzfrauen.org/2018/09/06/billig-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Fast 90 Elefanten wurden in Botswana tot wegen Elfenbein aufgefunden – Bodies Of Almost 90 Elephants Found Dead In Botswana

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Mitarbeiter von Elephants Without Borders hatten eine Luftaufnahme
durchgeführt, bei der festgestellt wurde, dass etwa 90 Elefanten in
der Region wegen ihrer Stoßzähne getötet wurden. Die meisten
Elefanten wurden erst vor wenigen Wochen getötet. Dr. Mike Chase
von Elephants Without Borders sagte der BBC : „Ich … Weiterlesen
→ [https://netzfrauen.org/2018/09/04/botswana/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Fünfzigtausend Euro Strafe für Monsanto-Befürworter! Landwirt sät erneut GVO-Mais!

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

In der Region Friaul Julisch-Venetien, die im Nordosten von Italien
liegt, hat ein Landwirt und Monsanto-Befürworter trotz Anbauverbot
erneut GVO-Maissaatgut gesät und muss jetzt 50.000 Euro Strafe
zahlen. Bereits 2014 wurde sein Feld mit gen-manipulierten
Maispflanzen zerstört, mit dem Ziel, das … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/09/04/gmo-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Skelette von 14 Babys in Plastiktüten verpackt gefunden! 14 Dead Babies Found Wrapped In Plastic Bag!

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Auf einem Grundstück in Kalkutta wurden bis zu 14 Neugeborene tot
aufgefunden. Einige der Körper schienen sich in einem halbzersetzten
Zustand zu befinden, während einige vollständig zersetzt waren, gab
die Polizei bekannt. Laut Polizei könnte hinter dem grausamen Fund
der Abtreibungsarzt, der in … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/09/03/indien-3/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Der Weltapfel! Trotz Überschuss wird importiert! Apfelbauern greifen in die Trickkiste, Gift-Cocktail incl.

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Sollten Sie alte Apfelsorten in einem Supermarkt suchen, werde Sie
sicherlich keine mehr finden. Schon längst haben „moderne“ Äpfel
die alten Sorten abgelöst. Und da der Konsument eine hohe Qualität
verlangt, greifen die Apfelbauern immer mehr in die Trickkiste. Ein
Gift-Cocktail … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/09/03/apfel/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Helge Schmidt – Wiesbaden (WI) – PLZ 65

Helge Schmidt Goldberatung Sauerbruchstraße 1 A 65203 Wiesbaden Tel:
0611 / 806955 Mobil: 0173 / 6539922 Kontakt per E-Mail
www.gold-schmidt.com Wer in der heutigen Zeit sich nicht mit der Ware
GOLD intensiver beschäftigt, wird früher oder später die
Konsequenzen tragen … Weiterlesen →
[http://freie-berater.info/archive/5630]

Eine andere Welt ist pflanzbar!15 Organisationen zeigen ihre „essbare“ Landschaften – 15 Organizations Creating Edible Landscapes

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Fruchtbare Ackerflächen und Wasser sind rare und begehrte Ressourcen,
die weltweit immer knapper werden. Rasen ist heute ein fester
Bestandteil und perfekt soll er ebenfalls sein. In Deutschland wächst
auf  etwa 1,8 Millionen Hektar Rasen. Ein Rasen besteht aus Gräsern
und … Weiterlesen → [https://netzfrauen.org/2018/09/03/gardening/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Roland van Freeden – Ammerland (WST) – PLZ 26

Freier Finanzmakler Roland van Freeden Zur Loge 1 26188 Edewecht
Telefon: 04405 / 482 482 Mobil: 0171 / 332 4 689 Kontakt per E-Mail
Warum ist eine intelligente Vermögensaufteilung heute wichtiger denn
je? Ist mein Vermögen noch sicher? Wie kann … Weiterlesen →
[http://freie-berater.info/archive/15469]

DAS IST DIE ZUKUNFT -Sexroboter! Aber sind sie gefährlich für die Gesellschaft?

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Sexroboter sind menschenähnliche Puppen, die durch Künstliche
Intelligenz zu Interaktionen und Handlungen im sexuellen Bereich bzw.
darüber hinaus fähig sind. Roboterbordelle sind bereits Realität
und auch die Technologie in der Sexindustrie verändert
sich drastisch. Eine Firma, die Sexroboter-Bordelle in ganz Europa
betreibt, geht … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/09/02/52976-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Hurra! Indigene: Pipeline bedroht ‚Überleben‘, jetzt hat ein Berufungsgericht den Bau einer neuen Erdölpipeline gestoppt! Congratulations! ‘We’re winning’ B.C. First Nations chief on Trans Mountain ruling!

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Es waren dramatische Szenen in Kanada! Demonstranten, ob alt oder
jung wurden verhaftet und sogar ein Senator von British Columbia
wurde wegen sein Protest gegen das Erweiterungsprojekt der
Trans-Mountain-Pipeline inhaftiert. Bei seiner Entlassung aus der
Haft, gab er Anfang August öffentlich bekannt, dass … Weiterlesen
→ [https://netzfrauen.org/2018/09/01/first-nation-2-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Erschreckend! Üblicher Zusatzstoff in vielen Lebensmitteln schädigt Darmflora – Colon cancer triggered by common food additives, study says

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Kaum ein anderes Organ des Körpers beeinflusst unsere Gesundheit und
unser Wohlbefinden so unmittelbar wie der Darm. Der Darm wird auch als
unser zweites Gehirn bezeichnet und er ist mithilfe von Millionen
Bakterien das Ökosystem im Menschen. Das Verdauungsorgan wandelt …
Weiterlesen → [https://netzfrauen.org/2018/08/31/darmkrebs-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Wir haben eine Verantwortung unseren Kindern und Enkelkindern gegenüber!

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Wir haben eine Verantwortung unseren Kindern und Enkelkindern
gegenüber. Das sollte einem schon bewusst sein, wenn man sich für
Kinder entscheidet. Und es sollte eine Selbstverständlichkeit sein,
dass wir ihnen keine vergiftete und zerstörte Welt hinterlassen. Aber
anscheinend sehen es … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/31/verantwortung/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Video: Wütender Löwe attackiert plötzlich seinen Dompteur im Zirkus!- Lions Attack On Trainer In The Circus

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Raubtiere werden immer Raubtiere bleiben – gefährlich und
aggressiv. Selbst nach Jahren des Trainings. Das musste jetzt
auch Alexej Makarenko, der Löwenbändiger vom Moskauer Staatszirkus
erleben. Er wurde am Ende einer Vorstellung von einem wütenden Löwen
verwundet. Es ist nicht das erste Mal, … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/30/zirkus/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Grausame Aufnahmen! Afrikanischer Schweinepest in China – Tausende Schweine lebendig begraben? – African swine fever virus – Tausend of sick pigs buried alive in China?

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

China will expandieren und zwar mit Schweinefleisch. Stellen Sie sich
ein Hochaus mit 13 Stockwerken vor und deren Bewohner sind Schweine.
Undenkbar? In China ist alles möglich, denn wie schon mehrfach
berichtet, kennt China kein Tierschutz. Außerdem hat China ein
weiteres Problem, die Afrikanische … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/30/china-6/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Eine Schande! Während Menschen hungern! Mehr als 50 Millionen Tonnen krummes Obst und Gemüse werden jährlich in Europa weggeworfen- More than 50,000,000 tonnes of wonky fruit and veg is thrown away each year

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Mehr als ein Drittel des Obst und Gemüses, das in Europa angebaut
wird, landet im Abfall, weil es ein bisschen anders aussieht, heißt
es in der Studie. Laut der Studie von der University of
Edinburgh wird geschätzt, dass jedes Jahr über 50.000.000 …
Weiterlesen → [https://netzfrauen.org/2018/08/29/waste-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Essen Sie Ananas? Costa Ricas Ananas ist nicht süß sondern giftig

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Tausende Hektar kostbare Wälder wurden in Costa Rica zerstört, um
den multinationalen Ananasfarmen Platz zu machen. Derzeit werben die
Discounter wieder mit Ananas im Sonderangebot. Sogar mit Rainforest
Alliance Certified für 1,19 Euro, doch wie kann ein Land so billig
produzieren? In … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/28/ananas-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Können wir uns gesund essen? – Meet the Physician-Farmer Who Grows the Plants He Prescribes to His Patients

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Es sollte doch in unserem Interesse liegen, so lange wie möglich
gesund und fit zu sein. Dazu bedarf es aber keiner App, die es
mittlerweile zuhauf gibt, sondern eine möglichst gesunde Ernährung
ist wichtig. Kürzlich schrieb uns eine Leserin im … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/28/ernaehrung/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Die wichtigsten Manipulationsstrategien durch Staatsdiener im Auftrag ihrer Hintertanen…

Die folgenden zehn Manipulationsstrategien sollen Noam Chomsky erkannt
und veröffentlicht worden sein: 1. Das Volk muss sich dauernd mental
mit anderen Sachen beschäftigen als mit seinen eigenen Problemen.
Strategie: Lenke dauerhafte von sozialen Problemen ab und weise
dagegen auf minderwertigere … Weiterlesen →
[http://freie-berater.info/archive/17456]

Zur Nachahmung empfohlen! Schülerinnen schicken 20.000 Verpackungen an Hersteller zurück-War on plastics! School Girls Send Back 20000+ Waste Wrappers to Manufacturers!

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Die Mädchen der Girls Higher Secondary School sammelten zwei Wochen
lang die Verpackungen aller Speisen, die sie in der Schule verzehrten.
Danach schickten die Mädchen diese Tüten und Verpackungen einfach an
die Hersteller mit einem Brief zurück: „Wir lieben Ihre Snacks.
Aber … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/26/plastic-5/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Genozid-Terror an Burmas Rohingya! Vergewaltigungen und bei lebendigem Leibe verbrannte Kinder – Ignored and forgotten! Reprisals, Rape, and Children Burned Alive: Burma’s Rohingya Speak of Genocidal Terror

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Seit Jahren leiden sie. Sie werden gefoltert und getötet. Um der
systematischen Diskriminierung in ihrem Heimatland zu entkommen,
flüchten Rohingya über das Meer nach Indonesien, Malaysia und
Thailand. Erreichen diese Flüchtlinge Thailand, erwartet sie dort ein
Leben unter unmenschlichen Bedingungen. Sie werden … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/25/50135-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Leonard Bernstein – 25. August 1918 – 14. Oktober 1990 – eine persönliche Hommage

Ursula Rissmann-Telle
[https://netzfrauen.org/author/ursula-rissmann-telle/]

Leonard Bernstein, einer der größten Dirigenten, Musikpädagogen und
Komponisten des 20. Jahrhunderts, Humanist, Ideengeber, Förderer,
Wegweiser in vielerlei Hinsicht, wäre am 25. August dieses Jahres 100
Jahre alt geworden. Meine erste Berührung mit Bernstein hatte ich –
als Musiklehrerin an … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/25/lbernstein/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Undercover-Filmmaterial zeigt Hühner, die in einem polnischen Hühnermastbetrieb zu Tode geschlagen werden- Undercover footage shows chicks being bashed to death at Polish poultry farm

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Kranke, unterernährte und verkrüppelte Tiere werden durch Arbeiter
auf grausame Weise aussortiert. Der Film zeigt, wie ein Arbeiter die
winzigen Vögel an einem metallenen Geländer zu Tode schlägt, bevor
er ihre Körper in Eimer wirft. Er zeigt auch, wie Mitarbeiter …
Weiterlesen → [https://netzfrauen.org/2018/08/24/chicks/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Die Phosphat-Verschmutzung der Gewässer erreicht weltweit ein gefährliches Niveau-Phosphorus pollution reaching dangerous levels worldwide, study finds

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Die von Menschen verursachte Phosphorverschmutzung in
Süßwassergewässer erreicht weltweit gefährlich hohe Werte. Zu den
am stärksten verschmutzten Süßwassergebieten gehört auch die Donau
in Europa. Immer mehr Gewässer sind mit Algen
belastet. Stickstoff- und phosphathaltige Düngemittel aus der
Landwirtschaft sind die traditionellen Schuldigen. Wenn der Mensch
zusätzlich Nährstoffe in … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/23/phosphorus/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Dank Glyphosat! Giftige Brötchen und gefährliche Frühstückspeisen für Kinder – Weed Killer in $289 Million Cancer Verdict Found in Oat Cereal and Granola Bars

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

75 Prozent der Deutschen haben Glyphosat im Urin. Die höchsten
Belastungen wurden bei Kindern festgestellt! Wenn also Glyphosat doch
krebserregend ist, wie jetzt auch ein aktuelles Urteil aus Kalifornien
zeigt, wo übrigens Glyphosat auf dem Index steht, ist es
schon besorgniserregend. Eine neue Untersuchung … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/22/glyphosat-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

War dir bekannt, dass das Frühstück die gefährlichste Mahlzeit  des Tages ist?

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Viele denken, es sei bereits normal sich so zu fühlen: Müdigkeit,
Schlappheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Erkältung, oder schlecht
heilende Wunden. Und wenn die Grippewelle einen neuen Höhepunkt
erreicht hat, wie Anfang des Jahres, dann berichten die Medien, doch
sie schreiben nicht, woher das … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/21/zucker-2-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Griechenland – kein Grund für Jubelgesänge – Das Vermächtnis der Sparpolitik in Griechenland!

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Seit 2010 musste Griechenland mehrfach durch die Euro-Partner und den
Internationalen Währungsfonds (IWF) vor dem Staatsbankrott gerettet
werden. Insgesamt bekam Griechenland seitdem fast 274 Milliarden Euro.
Von diesen Milliarden Euro profitierte nicht die Bevölkerung in
Griechenland, sondern insgesamt 98,4% der … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/21/griechenland-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Eine schreckliche Entdeckung – Malaysia beschlagnahmt Nashornhörner im Wert von 12 Millionen US-Dollar aus Afrika! Smuggled rhino horns seized in Malaysia on the way to Vietnam

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Insgesamt 50 Nashornhörner mit einem Gesamtgewicht von 116 Kilo
wurden in  Malaysia beschlagnahmt. Außerdem fanden sie neun Leichen
von Tigern und Bären. Laut den Behörden war alles bereit, nach
Vietnam geschickt zu werden. Die Fracht kam aus Afrika und war für
Hanoi … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/21/malaysia/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Es ist eine der nachhaltigsten Traditionen auf der Welt – Ein indisches Dorf pflanzt 111 Bäume für jedes neugeborene Mädchen

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Indien mit seiner tief verankerten Präferenz für Söhne und
männliche Erben, hat laut der jüngsten Volkszählung einen
Männerüberschuss von 37 Millionen. Etwa zwei Millionen Mädchen
werden jedes Jahr abgetrieben, ermordet oder sterben an
Vernachlässigung. Ein Dorf in Indien hat eine … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/20/indien-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

„Chemische Zeitbomben“ – Die schrecklichste Giftküche der Welt – BayerMonsanto! Immer mehr Schandtaten!

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Während viele Prozesse in der Vergangenheit, in der Bayer sowohl in
der Chemiebranche als auch im Bereich Pharma verwickelt war, durch
Zahlungen von Millionen Euro eingestellt wurden, scheint jetzt endlich
die Gerechtigkeit zu siegen. Denn Gerichtsdokumente enthüllen die
Machenschaften von … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/19/51384-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Chinesische Bulldozer haben für einen Staudamm die seltensten Orang Utans der Welt vernichtet!!

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Orang Utan – sie werden gejagt, sogar prostituiert und brutal
hingerichtet und sterben aus! Der Mensch – oder besser gesagt eine
bemerkenswerte Darstellung der schlimmsten unserer Spezies –
brauchte nur 16 Jahre, um die Hälfte der Orang-Utans auf der Insel
Borneo, zu … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/19/indonesien-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Vorsicht!!Facebook und Twitter – wer nicht passt, der fliegt! Bestimmen jetzt Despoten? Neues Opfer – lateinamerikanischer TV-Sender Telesur

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Vorsicht! Facebook ist eine Partnerschaft mit dem Atlantic
Council eingegangen, der übrigens neben Firmen wie dem
Waffenhersteller Raytheon, Daimler ExxonMobil u.a. auch Spenden aus
mindestens 25 verschiedenen Ländern , darunter den Vereinigten
Arabischen Emiraten und dem König von Bahrain, akzeptiert und es
kommt noch schlimmer! Wir erleben zur Zeit … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/17/facebook-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Respect Aretha Franklin, Idol von Freddie Mercury und David Bowie – jetzt „fliegt“ Aretha zu ihnen!

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

„Aretha Franklins Phrasierung ist einfach wunderbar, so
mühelos. Ich wünschte, ich könnte so singen wie sie. Sie singt
wie ein Traum, sie muss nicht darüber nachdenken. „-  sagteFreddie
Mercury . Bei der Beerdigung von Freddie Mercury am 27. November
1991, begleitete Freddie das Lied  „You’ve Got A Friend“ …
Weiterlesen → [https://netzfrauen.org/2018/08/17/aretha-franklin/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Die seltenste Meeresschildkröte der Welt tot, blutig und gefangen im Barhocker – Most endange0red sea turtle in the world found dead and stuck inside bar stool

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Sie ist die kleinste, seltenste und am meisten gefährdete
Meeresschildkröte auf dem Planeten. Und jetzt gibt es eine weniger.
Als sie gefunden wurde, war sie  blutbeschmiert und steckte in einem
Barhocker an einem weißen Strand in Florida fest. Es ist die …
Weiterlesen → [https://netzfrauen.org/2018/08/15/florida/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Prof. Wilhelm Hankel zum Euro: Am Ende stehen Diktatur und Armut!

Zum Gedenken an Prof. Wilhelm Hankel hier noch mal eines der
wichtigsten Interviews, welches der aufrechte Kämpfer gegen
Währungs-Sozialismus und staatliche Willkür gab. Seine Prognose
über die Zukunft des Euro: Am Ende stehen Diktatur und Armut. Mit
seinen Vorhersagen hatte … Weiterlesen →
[http://freie-berater.info/archive/3235]

Bizarre Situation in Europa? Kommt eine Gemüsekrise?

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Wir nehmen das Überangebot in unseren Supermärkten als
selbstverständlich hin. Dass das meiste Gemüse aus dem Ausland
kommt, sollte mittlerweile jedem Verbraucher klar sein. Und genau da,
wo in Europa das meiste Gemüse angebaut wird, nämlich in Spanien,
herrscht auch … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/14/duerre-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

SPD-Schulsenatorin will Zeitzeugen aus DDR-Gefängnis-Museum schmeißen – Der BRD-Schwindel

http://brd-schwindel.ru/spd-schulsenatorin-will-zeitzeugen-aus-ddr-gefaengnis-museum-schmeissen/
Advertisements

Haben Sie die bestellt? Schmierentheater im ZDF – Der BRD-Schwindel

http://brd-schwindel.ru/haben-sie-die-bestellt-schmierentheater-im-zdf/
Advertisements

Spiegel-Autor will Wisnewski-Video sperren lassen!

Ursprünglich veröffentlicht auf Terraherz
[https://terraherz.wordpress.com/2018/08/13/spiegel-autor-will-wisnewski-video-sperren-lassen/]:

Gerhard Wisnewski Runterladen und wieder hochladen! Spiegel-Autor ruft
zur Denunziation und Sperrung eines Wisnewski-Videos auf –
„Gutjahr zuliebe“! Schicken Sie den Fragenkatalog an jeden, der
über „Verschwörungstheorien redet: Was sind aus Ihrer Sicht
„Verschwörungstheorien“? Wie genau definieren Sie
„Verschwörungstheorie“? Was qualifiziert eine Meinung Ihrer
Ansicht nach als „Verschwörungstheorie“? Was…

[Duisburg] Männliches Verhalten führt zur Kündigung. Moment…. – Faktum Magazin

http://www.faktum-magazin.de/2018/08/duisburg-maennliches-verhalten-fuehrt-zur-kuendigung-moment/

Erschütternd! Der Wasserkrieg in Arizona – The Water Wars of Arizona

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Die USA werden von starken Dürren heimgesucht, besonders betroffen
sind der Südwesten, der Mittlere Westen und der Süden des Landes.
Durch die schwere Dürre in Teilen des Westens sterben die Wildpferde.
Es war ein schreckliches Bild, als man 200 Wildpferde am Rand …
Weiterlesen → [https://netzfrauen.org/2018/08/13/water-wars/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Mit 90 die Welt retten! Wachstum ist nicht die Lösung – Wachstum ist das Problem.

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Wie zeitgemäß ist der Mythos des grenzenlosen Wachstums angesichts
der weltweiten Ressourcenknappheit noch? „Mehr Wachstum!“ –
diese Forderung ist besonders in Zeiten von Wirtschafts-, Umwelt- und
Finanzkrisen beliebt, denn die amerikanische Immer-mehr-Ideologie gilt
weltweit als Garant für eine gesunde Ökonomie. An … Weiterlesen
→ [https://netzfrauen.org/2018/08/13/wachstum/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Es ist vollbracht! - Blogpause bis zum 29. August 2018

[https://3.bp.blogspot.com/--1thRYLVhLU/W26uEv9n10I/AAAAAAAA5co/nryCmt1SiY45D5r-YzjbyobrRq6AVKoRACLcBGAs/s1600/zwei.gif]
IHR LIEBEN,

Wir ziehen uns für ein paar Tage in die Natur zurück und besuchen
einige heilige Orte.
Daher wird es bis Ende August keine Aktualisierungen geben. Wir hoffen
auf euer Verständnis.

Wir wünschen Euch allen Freiheit, Licht und Liebe.

Alle(s) Liebe

Euer

_max_
Max von Gaja für Liebe-das-Ganze.blogspot.com

Gerichtsdokumente enthüllen Monsantos Machenschaften! Monsanto beschert Bayer Sammelklagen wegen Glyphosat! Monsanto verliert ersten Prozess – tausende folgen! Monsanto Ordered to Pay $289 Million in World’s First Roundup Cancer Trial

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Monsanto geht es jetzt richtig an den Kragen! Es ist der erste Prozess
gegen Monsanto, der von Bayer übernommen wurde, von schätzungsweise
4000 weiteren Klagen wegen angeblich verschleierter Krebsrisiken
seines Unkrautvernichters Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff
Glyphosat. Der 46-jährige Familienvater Dewayne … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/11/monsanto-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]

Eine Nachricht der Plejader bzgl. Samstag, den 11. August 2018

[https://3.bp.blogspot.com/-5CI85pWmt_Y/W26V_UfDTyI/AAAAAAAA5cc/bYrNDC8s5fIIbRgbabizIh7wA2bgODzEACLcBGAs/s1600/the-pleiades-star-cluster-11637_1280.jpg]
10. August 2018

Vor ein paar Tagen fühlte ich, wie meine plejadische Seelenfamilie
mich wieder intensiv kontaktierte. Ich bekam dieses vertraute Gefühl
– eine Art Schwere, die über meinen Körper kam und den Wunsch, mit
allem, was ich tat, aufzuhören und mich hinzulegen. Sie wendeten sich
das erste Mal bereits früh am Tag mit einer klaren Botschaft an mich,
aber erst am Abend erreichte ich die vollständige Einstimmung.
Normalerweise bin ich so beschäftigt, dass ich sie bitte, sich
zurückzuhalten, bis es zu dem Punkt kommt, an dem das Essen auf dem
Tisch steht. Und dann kann ich es nicht mehr länger zurückhalten!
Also legte ich mich abends auf das Sofa und driftete in einen
glückseligen Zustand ab, während sie mir alle Downloads und
Aktivierungen gaben, die ich für die nächsten Wochen brauche.

Ich schreibe das, weil ich dazu angeleitet wurde, die Botschaft, die
sie an mich übermittelten, weiterzugeben. Jetzt ist es wirklich
wichtig, dass du deine volle Urteilsfähigkeit bei dem, was ich sage,
einsetzt. Ich glaube voll und ganz an meinen Kontakt mit meiner
plejadischen Familie und die Botschaften, die sie mir überbringen.
Aber dies geschieht durch telepathischen Kontakt und deshalb möchte
ich nicht, dass wir alle unsere Hoffnungen darauf setzen. Stattdessen
können wir es als eine moralische Unterstützung sehen!

DIE BOTSCHAFT IST WIE FOLGT (ÜBERTRAGEN AUS MEINEM GEDÄCHTNIS VON
DEM, WAS SIE MITGETEILT HABEN):

Die kommende Meditation am Samstag, den 11. August wird einen
gewaltigen Durchbruch bringen. Gegenwärtig sind die Energien und
Bemühungen aller Lichtkräfte, einschliesslich der
Widerstandsbewegung, auf diese Meditation und die gleichzeitig
stattfindenden Operationen gerichtet. Deshalb war es bis zum Tag der
Meditation nicht vorrangig, Menschen in die Widerstandsbewegung
einzuladen.

Aber sobald diese Meditation stattgefunden hat, wird so viel von der
Dunkelheit beseitigt sein, dass es für den Übergang der ersten
Gruppe in die Widerstandsbewegung viel sicherer und einfacher sein
wird. Nicht nur das, sondern auch der Erstkontakt für die am meisten
erwachten Sternensaaten wird dadurch um einiges mehr ermöglicht. Es
ist fast so, als ob so viel Licht während dieses Fensters verankert
wird, dass es einen klaren Korridor/Durchgang für fortgeschrittene
positive Ausserirdische schafft, um sich der Oberfläche sowohl von
oben als auch von unten zu nähern.

Tatsächlich begannen sie die Kommunikation mit mir, indem sie sagten:
„Wir werden dich sehr bald persönlich treffen, entweder über oder
unter der Oberfläche“.

Zusätzlich zu dieser obigen Botschaft hatte ich auch das Gefühl,
dass das Event sehr bald nach dieser Meditation stattfinden könnte,
da diese eine so grosse Veränderung bewirken wird.

Aber es gibt EINE BEDEUTETNDE VORRAUSSETZUNG für den Wahrheitsgehalt
dieser Botschaft. Wir müssen diese Meditation auch wirklich machen!

Also, tue, was du tun musst, um die Nachricht (bzgl. die Meditation;
Anm. d. Ü.) heute noch zu verbreiten. Selbst persönliche Anrufe oder
E-Mails können einen echten Unterschied machen. Wir sind so nahe
dran, meine Freunde, und morgen (Samstag, 11. August) ist wirklich DIE
Gelegenheit überhaupt!

https://german.welovemassmeditation.com/2018/08/letzte-erinnerung-die-schlussel-zur.html
[https://german.welovemassmeditation.com/2018/08/letzte-erinnerung-die-schlussel-zur.html]

Du kannst auch an meinem Aufstiegsübertragung-Webinar um 20 Uhr MESZ
am selben Tag teilnehmen
(https://www.facebook.com/events/1839544626101212/
[https://www.facebook.com/events/1839544626101212/]). Wir werden uns
darauf konzentrieren, uns an unseren höchsten persönlichen
Zeitlinien und unserem persönlichen Aufstieg auszurichten und auch
das Event auszulösen. Lasst uns das machen, meine Freunde!

In Liebe

Ananja

Quelle:
https://www.pleiadianhealingcenter.com/blog/2018/8/10/a-pleiadian-message-about-saturday-11th-august-2018
[https://www.pleiadianhealingcenter.com/blog/2018/8/10/a-pleiadian-message-about-saturday-11th-august-2018]

Quelle: https://transinformation.net/eine-nachricht-der-plejader-bzgl-samstag-den-11-august-2018/
[https://transinformation.net/eine-nachricht-der-plejader-bzgl-samstag-den-11-august-2018/]
Max von Gaja für Liebe-das-Ganze.blogspot.com

Cobra: Schlüssel-zur-Freiheit-Meditation – Endgültiges Update

[https://3.bp.blogspot.com/-gpAcNU1ja0Q/W246zsqxgtI/AAAAAAAA5cI/T_6ELe7bkRk66MDhce8dLWU_bPNlPA55wCLcBGAs/s1600/1.gif]
auf Cobras Blog am 10. August 2018
[http://2012portal.blogspot.com/2018/08/key-to-freedom-meditation-final-update.html]

Der Zeitpunkt für unsere Schlüssel-zur-Freiheit-Meditation rückt
näher und die Energien steigen, da immer mehr Menschen sich
entschieden haben, sich uns anzuschliessen und wir an Dynamik
gewinnen. Wir haben eine reale Möglichkeit, die kritische Masse zu
erreichen.

Jetzt können wir mehr als jemals zuvor für den Sieg des Lichts tun
– in 15 Minuten. 144000 Lichtarbeiter brauchen wir! 

SCHLÜSSEL-ZUR-FREIHEIT-MEDITATION 11. AUGUST 2018 UM 9:11 AM UTC =
11:11 UHR MESZ

Die nächsten 12 Stunden werden entscheidend dafür sein, wie viele
Menschen sich uns anschliessen und wie viel Einfluss unsere Meditation
auf die planetare Situation haben wird. Deshalb bitte ich euch alle,
die Nachricht über diese Meditation weit und breit zu verbreiten.
Youtube-Videos sind der einfachste Weg, um diese bestmöglich zu
verbreiten und viele kurze Version von Werbevideos sowie längere
geführte Meditationsvideos wurden in 31 Sprachen erstellt:

Es gibt viele Tausende von Menschen, die diesen Blog täglich
besuchen, und die meisten haben Facebook-Profile, die im Durchschnitt
ein paar hundert Freunde haben. Daher können viele Tausend Menschen
zum Facebook-Event zu unserer Meditation eingeladen werden:

https://www.facebook.com/events/238115003492370/
[https://www.facebook.com/events/238115003492370/]

Oder sich der Facebook-Hauptgruppe für unsere Meditation
anschliessen:

https://www.facebook.com/groups/194312111428917/
[https://www.facebook.com/groups/194312111428917/]

Das Werbeplakat für die Schlüssel-zur-Freiheit-Meditation mit allen
Anleitungen kann auch helfen, diese Meditation bestmöglich zu
verbreiten:

[https://3.bp.blogspot.com/-5kFerWNa0AQ/W247EhPCU7I/AAAAAAAA5cQ/w2uWcIJFNXMvhYl3U80tguKz2TGXP_mFQCLcBGAs/s1600/Key-to-Freedom-Poster.jpg]
Eine interaktive Schlüssel-zur-Freiheit-Meditation-App mit
vereinfachter Anleitung ist hier verfügbar:

http://audiopixel.com/interactive-meditation-tool
[http://audiopixel.com/interactive-meditation-tool]

Der Link zum Hauptartikel über die Schlüssel-zur-Freiheit-Meditation
ist hier:

https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2018/08/warum-ist-die-schlussel-zur-freiheit.html
[https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2018/08/warum-ist-die-schlussel-zur-freiheit.html]

(Bitte lest auch die gerade erschienenen Aktualisierungen)

Lasst es uns tun!

Sieg dem Licht!

Quelle: https://transinformation.net/schluessel-zur-freiheit-meditation-endgueltiges-update/
[https://transinformation.net/schluessel-zur-freiheit-meditation-endgueltiges-update/]
Max von Gaja für Liebe-das-Ganze.blogspot.com

Eva Maria Eleni: Neumond mit Sonnenfinsternis am 11.8.18

 
[https://3.bp.blogspot.com/-IHHu_mgkZ3U/W23S2YvqnMI/AAAAAAAA5bQ/wx5ChYWDFLA98fpC1g8by8ENB1mk2YuiQCLcBGAs/s1600/gip%25C3%25A4%25C3%25B6lhy.gif]

Neumond mit Sonnenfinsternis am 11.8.18

Mit dem morgigen Neumond und einer weiteren partiellen
Sonnenfinsternis erhält diese, bereits so hoch energetische Phase,
einen weiteren starken Impuls. Noch einmal wird im übertragenen Sinne
der Scheinwerfer auf jenes gerichtet, was noch immer zu wenig
Beachtung fand, noch zu wenig Bewegung erfuhr, um endlich in die
Erlösung zu finden.

Ganz besonders geht es momentan um deine Selbstermächtigung und
darum, dass du dich aus den bisherigen Illusionen erlösen lässt.

Dies gelingt nur, wenn du es wagst loszulassen, was dich gefangen,
angekettet und klein hält. Über dein Bewusstsein hast du dich Macht,
alles zu erlösen was nicht in Harmonie ist.
Du magst in deinem Leben nicht alles kreieren könne, was du dir
wünschst. Denn viele Wünsche sind nichts als konditionierte
Vorstellungen von Leben. Sie haben viel mit SelbstBILDERN zu tun und
sie entstammen aus den Ideen des Egos. 

Die Wahrheit aber liegt sehr weit darunter, also ganz tief vergraben
unter diesen illusionären Ideen von dir und vom Leben ganz allgemein.

Habe den Mut das gehen zu lassen, was momentan einfach nur noch
anstrengend für dich ist. Schiebe es nicht unbedingt aktiv weg, aber
halte es einfach nicht fest oder arbeite dagegen an, wenn es scheinbar
fortgezogen wird.

Erkenne, ob du dich nicht vielleicht zu sehr für etwas Bestimmtes
engagierst und einsetzt, das sich einfach nicht in die gewünschte
Richtung bringen lassen will. Ist hier Zwang dahinter, ein Müssen und
Streben? Habe den Mut, genauer hinzuspüren. Gönne dir die Zeit, das
hochkommende Gefühl einfach mal länger bei dir zu lassen, auch wenn
es dir zunächst unangenehm erscheinen mag.

DOCH FRAGE DICH, WOFÜR DU WIRKLICH HIER BIST! 

Bist du hier, um irgendwelche Idealvorstellungen zu entsprechen -
jenen anderer oder auch deinen eigenen? Oder bist du vielleicht auch
hier, um deiner (oft genug vor dir noch selbst verborgenen) Wahrheit
auf die Spur zu kommen und dabei womöglich zu entdecken, dass alles
ganz anders sein könnte, als es aussieht?

Erkennst du jetzt vielleicht auch besser, was mit Loslassen
tatsächlich gemeint sein könnte und dass es überhaupt nicht darum
geht, eine bestimmte bisherige Form von Leben einfach nur durch eine
andere zu ersetzen?

Loslassen bedeutet vorrangig, dem Leben und gleichzeitig der
göttlichen Quelle zu erlauben, dir dein Leben zu zeigen und dich
damit einverstanden zu erklären. Es hat nichts mit erwählter Armut,
Enthaltsamkeit, Schweigen, Einsamkeit oder ähnlichen Dingen zu tun -
selbst wenn es eine Zeit lang tatsächlich sein kann, dass erst ein
Verlust von bestimmten Dingen dazu führen kann, dass endlich der so
dringend benötigte Raum frei wird.

Deine Wahrheit drängt dich jetzt oftmals dazu, von dir zum Ausdruck
gebracht zu werden. Es geht nicht darum, andere zu belehren, aber es
geht darum, dich zu zeigen. Wie soll ein gegenüber wissen, womit es
zu tun hat, wenn du dich nicht zeigst? Dabei ist dies oft jenes, das
uns am meisten verletzt - dass wir nicht erkannt und gesehen werden,
da wir selbst uns zu verbergen gelehrt wurden.
Aber wisse, dass der einstige Widerstand von herzlosem, harschem
Verhalten gebrochen ist! 

Viele Träger dieser Energien wurden in den letzten Monaten stark
geschwächt und sind nun eher damit befasst, sich irgendwie wieder zu
erholen. Doch sollten sie nicht davor verschont bleiben, mit mancher
Herzenswahrheit konfrontiert zu werden. Es kann auch zu ihrer echten
Heilung beitragen, da sie den bisherigen "Schutz" durch ihren
einstigen Widerstand nicht mehr erfahren. Dies ist auch ihr Weg, durch
die Angst hindurch. Nun können auch sie erleben, wie es ist, diese
Angst (wenn auch unfreiwillig) zu durchschreiten. Sie können
erfahren, dass sie dies wider Erwarten dennoch überleben. Daher birgt
diese Zeit jetzt für alle ein enormes Heilungspotenzial, wenn du den
Mut zur Wahrheit aufbringst.

Die Voraussetzung ist, dass nicht emotionale Anschuldigungen und
Vorwürfe mit Herzenswahrheit verwechselt werden. Es ist gut, sich vor
einer anstehenden Konfrontation ganz in sich selbst einzufinden.
manchmal aber geht das nicht, denn die Wahrheit bricht mitunter auch
ohne Vorankündigung zur Tür herein. Versuche dennoch, möglichst aus
der Tiefe deines Seins heraus zu sprechen.

Sollte es dennoch zu einer emotionalen "Schlacht" kommen - dann hadere
nicht damit! Wisse, dass du das Recht hast, deine Empfindungen
auszurücken. Aber lerne es auch auszuhalten, dass es vielleicht
einfach trotzdem beim Gegenüber nicht ankommen muss. Es geht um deine
Autonomie und nicht darum, von außen Unterstützung zu bekommen oder
zu erwarten. Damit setzt du dich selbst nur unter Druck, weil du auf
einen bestimmten Ausgang einer Situation fixiert bist. Fühlt sich
dies nach Wahrheit hat, nach Freiheit?

Kannst du dich einfach ausdrücken, ganz egal wie die möglichen
Konsequenzen aussehen könnten, einfach nur, weil du es dir Wert bist
dich nicht länger hinter einer Maske zu verbergen?
Erlaube dir dies und du wirst so sehr in deiner Kraft kommen wie noch
nie zuvor!

Jetzt heißt es, sich immer wieder zu zentrieren, zu atmen, einfach
nur zu sein, immer weniger zu denken oder zu glauben, sondern SEIN. 

Unterstützung für diese herausfordernden Prozesse findest du in
meinem Büchern:
http://eva-maria-eleni.blogspot.com/2012/…/meine-bucher.html
[https://eva-maria-eleni.blogspot.com/2012/09/meine-bucher.html]

Text (c) Eva-Maria Eleni

Quelle: https://www.facebook.com/evamaria.eleni.5/posts/2311369642315546
[https://www.facebook.com/evamaria.eleni.5/posts/2311369642315546]
Max von Gaja für Liebe-das-Ganze.blogspot.com

Sehr bedenklich! Tierversuche an Rotkehlchen! Das muss aufhören!

Netzfrauen [https://netzfrauen.org/author/netzfrauen/]

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere
fühlen, dass Menschen nicht denken. Dass immer noch in Deutschland
Tierversuche durchgeführt werden und dies sogar mit Steuergeldern
unterstützt wird, haben wir bereits mehrfach berichtet. Wie
schrecklich, jetzt erfahren wir, dass … Weiterlesen →
[https://netzfrauen.org/2018/08/10/tierversuche-2/]

- netzfrauen - [https://netzfrauen.org]