Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

BüSo BüSo

Bürgerrechtsbewegung Solidarität

Oberst Wilkerson: Ein neuer Krieg wäre katastrophal!

vor 7 Jahren
0
0
111

Nach mehr als dreißig Jahren im aktiven Dienst der US-Armee und ab 1989 als Stabschef von Colin Powell, als dieser noch Nationaler Sicherheitsberater unter Bush sen. war, folgte Oberst Lawrence Wilkerson Powell in gleicher Funktion in den Generalstab und später ins Außenministerium. Wilkerson sprach sich mit deutlichen Worten gegen den Irakkrieg aus, kritisierte den Afghanistaneinsatz und prangerte öffentlich die verschiedenen Verletzungen der amerikanischen Verfassung an, wie sie von den Regierungen unter Bush jun. und jetzt Obama begangen wurden. Am 22. Dezember sprach Oberst Wilkerson mit Jeffrey Steinberg von Executive Intelligence Review (EIR) unter anderem über die Gefahren, die ein Angriff auf den Iran heraufbeschwören würde. Es folgen Auszüge aus dem Interview.