Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt. Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Blue Avian Business Blue Avian Business

Echte Aufnahmen von Blue Avians kriegt ihr nur hier zu sehen!

Programmierung der eigenen Erfahrung / Müssen vs. Dürfen / Fehler vs. was darf ich lernen

vor 7 Monaten
0
0
22

Das epische Wetter hatte man für einen epochalen Spaziergang genutzt und im Rahmen dessen noch ein wichtiges Video zu der kindlich-destruktiven Programmierung "Müssen" und dem Irrglauben, dass man etwas "falsch" machen kann (bzw. falsch sein kein)....

Müssen basiert auf Zwang, Dürfen auf Annahme und AKzeptanz.... Wir haben einen freien Willen und könnten uns dafür entscheiden etwas "Nicht zu tun oder zu sein" was von uns verlangt wird.... Und so dürfen wir tatsächlich sein....

Auf jeden Fall triggern diese verbalen Programme gesamte Programmgeflechte im UNterbewusstsein und wirken sich unmittelbar auf das aus, was wir erfahren....

Wenn Du frei sein möchtest, Dich selbst unabhängig verwirklichen möchtest, wird Dir das nicht gelingen, so lange DU diese Programme utilisierst, da sie Dich einengen und Du ständig mit der Schwingung des Zwangs und der Fremdbestimmung noch holografisch verbunden bist...

Genau dasselbe mit dem Hoax, dass Du Fehler machen könntest oder vermeintlich gemacht hast... dadurch wirst Du - bis Du das erkennst und auflöst bzw. umpromgrammierst - immer noch Schuldgefühle im Schmerzkörper am Leben halten aus der Kindheit.... Daran gekoppelt sind die unterbewussten oder unbewussten Glaubenssäztze über Dich selbst, mit dem Ergebnis, dass DU nicht richtig bist, wie Du bist / gewesen bist = Selbsthass und somit keine Möglichkeit sich selbst bedingungslos zu lieben, was notwendig ist um FREI zu sein !!! !!! Zumal DU dann über Dich selbst urteilen lässt und Dich selbst beschuldigen lässt für etwas, was Du PERFEKT gemacht hast, nämlich so wie Du es solltest.. IN JEDER SITUATION... aber wer dem Ego in einer anderen Person Glauben schenkt, begibt sich selbst in Egoidentifikation und kann sich auf Grund von Schuldgefühlen dieses Luftschloss aufbinden lassen etwas falsch gemacht zu haben....


Du tankst den Firmenwagen mit einem anderen Treibstoff auf, als normalerweise vorgesehen und der Firmenwagen geht kaputt... hast DU jetzt hier etwas falsch gemacht, wie das kollektiv menschliche Ego,welches Deinen Chef übernommen hat, Dir weis machen möchte ? NEIN, Du hast es so gemacht, wie Du es solltest... karmischer Ausgleich für Chef undFirma zum einen und zumanderen eine Gelegenheit für Dich zu erkennen, was DU hieraus lernen darfst und was Du praktizieren darfst...

BEDINGUNGSLOSE SELBSTLIEBE und Akzeptanz und Annahme von Dir in dieser Situation.... nicht über sich zu urteilen und Verurteilungen des Egos in anderen Selbsten als solche zu erkennen (eigene kindliche Schuldgefühle werden auf dich projiziert, wenn Du "beschuldigt" wirst, hat mit Dir NICHTS zu tun sondern sagt nur etwas über die Urteilenden aus) und nicht damit in Identifikation zu gehen....


Alle bedingungslose Liebe und allen Segen !!! !!!


Kontakt, Coaching:

blueavianbusiness@web.de
www.blue-avian-business.org

****

wenn Du (auch) Dir Selbst etwas schenken bzw. spenden möchtest, kannst Du das hier tun :D !

https://www.paypal.me/BlueBirdBerend?locale.x=de_DE

!!! Von ganzem Herzen vielen Dank !!!